Reavers bezwingen Legionaries hauchdünn

Carnuntum Legionaries WR Bernhard Ruscher verletzte sich bei seinem Touchdown.Ein spannendes Spiel um die Tabellenführung in der Division 4 Conference B zwischen den Styrian Reavers und den Carnuntum Legionaries sahen die Zuschauer auf dem Sportplatz Tillmitsch. Letztlich setzten sich die Gastgeber knapp mit 17:14 durch und fügten den Legionaries, obwohl diese starke Unterstützung durch die eigenen Fans (zwei Reisebusse, ein Gemeindebus und etliche private Fahrten machten sich am Pfingstsonntag am Weg in die Steiermark) hatten, die erste Saisonniederlage zu.

Bereits im ersten Viertel wurde ersichtlich, dass dies ein Spiel auf Augenhöhe werden würde. Beide Teams schenkten sich in der Anfangsphase nichts und so stand es nach dem ersten Seitenwechsel 0:0. Doch dann gingen die Reavers durch zwei Pass-Touchdowns hintereinander mit 14:0 in Führung. Kurz vor der Pause konnten die Legionaries durch einen 60-Yard-Pass auf den 19-jährigen Berhard Ruscher den Anschluss zum 7:14 schaffen. Die Gäste waren wieder im Spiel, mussten aber zwei Wermutstropfen schlucken, denn Ruscher verletzte sich beim Touchdown und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Auch der Starting Running Back Alexander Ernst, welcher bis dahin ein wesentlicher Faktor im Spiel der Fischamender war, musste verletzt aufgeben und wird diese Saison wohl nicht mehr spielen können.

In der zweiten Hälfte ging es hin und her. Die Legionaries verschossen einen Field-Goal-Versuch um Zentimeter. Auf der anderen Seite trafen die Reavers im darauffolgenden Drive zwischen die Stangen und erhöhten auf 17:7. In der Schlussphase wurde es zu dem zu erwartenden Krimi. Drei Minuten vor Schluss erzielten die Gäste durch einen Run von Alexander Trejbal den Touchdown zum 14:17-Anschluss. In der Folge versuchte man nochmals an den Ball zu kommen, war aber übermotiviert und machte sich durch Strafen (im gesamten Spiel abermals wieder an die 200 Yards) das Leben selbst schwer und musste so mit der ersten Saisonniederlage im Gepäck die Rückfahrt antreten.

Wittig - 11.06.2019

Carnuntum Legionaries WR Bernhard Ruscher verletzte sich bei seinem Touchdown.

Carnuntum Legionaries WR Bernhard Ruscher verletzte sich bei seinem Touchdown. (© Carnuntum Legionaries)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Styrian Reavers - Carnuntum Legionaries (Carnuntum Legionaries)mehr News Division 4football.atmehr News Carnuntum Legionarieswww.legionaries.atmehr News Styrian Reaverswww.styrian-reavers.comSpielplan/Tabellen Division 4League Map Division 4Spielplan/Tabellen Carnuntum LegionariesOpponents Map Carnuntum LegionariesSpielplan/Tabellen Styrian ReaversOpponents Map Styrian Reaversfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Carnuntum Legionaries
Nationalteam
EM Frauen
EM Frauen
Finnland knackt Schwedens DefenseHead Coach Mika Elorantas Frauenfootballteam aus Finnland steht kurz davor, erneut Europameister zu werden.  Zwischen den Teams von Schweden und Finnland gibt es traditionell eine große sportliche Rivalität, die sich in allen betriebenen Sportarten widerspiegelt. Das ist im American Football nicht anders. So schlug während der Finnkampen Spiele im Oktober 2018 die Frauenfootball Auswahl von Finnland die Schwedinnen nur knapp mit 21:20. In Leeds während der Frauenfootball...alles lesenErste Frauen Football EM gewinnt FinnlandSpaniens Frauen erringen ersten TeamerfolgLisa Neubauer schlägt Spanien
Großbritannien
Großbritannien
Finnland
Finnland
Österreich
Schweden
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
College
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE