Méril Zero spielt für Braunschweig

Im Vorfeld zum Spiel der New Yorker Lions gegen die Dresden Monarchs erhielt die Mannschaft von Troy Tomlin noch einmal Verstärkung für den Angriff. Der 22-jährige Franzose Méril Zero kommt von den Thonon Black Panthers zu den Löwen und kann sowohl als Wide Receiver, als auch als Running Back und Returner eingesetzt werden.

Der in Cayenne (Französisch-Guyana) geborene und in Paris aufgewachsene 1,83 Meter große und 91 Kilogramm schwere Méril Zero begann mit 13 Jahren im Jugendteam von Flash La Courneuve mit American Football. Im Jahr 2014 ging es für ihn an die Orange High School nach New Jersey, wo er in seinem Senior Jahr den Sprung ins All-Star Team des Bundesstaates New Jersey schaffte. Nach seiner Zeit in den USA ging es für zwei Jahre nach Kanada mit dem Erfolg, eine Einladung zu einem Camp der Montreal Allouettes zu erhalten. 2019 ging es zurück nach Frankreich und in das Team der Thonon Black Panther, für die er auch einige Spiele bestritt.

Als Ersatz, für den in die CFL zu den Toronto Argonautes gewechselten Kimi Linnainmaa, kommt nun das französische Nachwuchstalent Méril Zero nach Braunschweig und wird ab dem Spiel in Potsdam (15. Juni), den Angriff der Löwenstädter um Quarterback Brandon Connette verstärken.

Schlüter - 08.06.2019

(© Schlüter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Braunschweig NY Lionswww.newyorker-lions.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Braunschweig NY LionsOpponents Map Braunschweig NY Lionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Hannover Spartans
Lions vs. InvadersLions vs. InvadersFoto-Show ansehen: GFL
New Yorker Lions vs. Hildesheim Invaders
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Hannover Spartans
Hannover Spartans

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Frankfurt Universe

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Wiesbaden Phantoms

Würzburg Panthers

Ravensburg Razorbacks

Marburg Mercenaries

Cologne Falcons

Saarland Hurricanes

Eberswalder Warriors

Ansbach Grizzlies

Hamburg Blue Devils

Amberg Mad Bulldogs

zum Ranking vom 23.06.2019
Oldenburg Knights
Oldenburg Knights
Oldenburg Knights
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Lüneburg Razorbacks

Cologne Crocodiles - Berlin Rebels

53.1 % gehen mit den Berlin Rebels

Kirchdorf Wildcats - Munich Cowboys

50 % tippen auf die Munich Cowboys

Rostock Griffins - Lübeck Cougars

54.9 % halten's mit den Rostock Griffins

Biberach Beavers - Wiesbaden Phantoms

57.4 % setzen auf die Biberach Beavers

Lüneburg Razorbacks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE