Red Knights sinnen auf Revanche

Zum dritten Heimspiel der Saison empfangen die Tübingen Red Knights die Freiburg Sacristans am Samstag, 08. Juno um 16 Uhr in der Stemmler - Arena im heimischen Holderfeld zum Rückspiel.

Mit den Gästen aus Freiburg im Breisgau haben die Footballer aus Tübingen noch eine Rechnung offen, die es zu begleichen gilt. Immerhin waren die "Messdiener" die einzigen Gegner der Red Knights, die es geschafft haben, diesen Punkte abzuknöpfen. Allerdings waren die Badener Greifs das einzige Team, welche wiederum die Freiburger bezwingen konnten. Die Greifs wiederum verloren ihre Partie gegen Tübingen. Eine vertrackte Situation für die Red Knights, die als Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg der Gejagte sind vor (und von) den beiden badischen Mannschaften aus Freiburg und Karlsruhe.

Im Hinspiel in Freiburg zeigten sich die Sacristans optimal von Coach Oppermann eingestellt. Für die Tübinger boten sich so gut wie keine Lücken, und die wenigen Möglichkeiten, die sich den Footballern aus der Stadt am Neckar ergaben, konnte Tübingen nicht nutzen, beziehungsweise wurden von der aufmerksamen Verteidigung der Breisgauer im Vorfeld bereits unterbunden und sofort zunichte gemacht.

Diesmal, ja diesmal soll alles anders werden. Die Red Knights Tübingen sind auf Wiedergutmachung aus. Die ärgerliche Pleite in Freiburg soll endlich Vergessen gemacht werden. Dazu müssen die Tübinger aber mit mindestens 9 Punkten Unterschied gewinnen. Die Verteidigung muss halten, darf keine Punkte zulassen. Überhaupt muss Tübingen alle Fehler unterlassen, die die Sacristans aufbauen, gar stark machen, Fehler, die die Freiburger zu ihren Gunsten ausnutzen könn(t)en.

Head Coach Sven Diether ist sich der Problematik durchaus bewusst. Auf der einen Seite müssen mindestens 9 Punkte her, um den direkten Vergleich gegen die Gäste zu ihren Gunsten zu entscheiden. Auf der anderen Seite gilt es, sich mit einem Sieg weiter erfolgreich von den Verfolgern abzusetzen.

"Dieses Jahr kann Jeder Jeden schlagen. Für uns als Spitzenreiter heißt das, dass wir jederzeit hellwach sein müssen. Wir dürfen uns keinerlei Fehler (mehr) leisten. Zweimal sind wir Vizemeister der Oberliga geworden. Das reicht uns nicht mehr. Wir wollen mehr. Dieses Jahr wollen wir den Jackpot, den ganz großen "Wurf"! Nicht eine Unachtsamkeit dürfen wir uns jetzt noch erlauben. Wer patzt, für den könnte es für dieses Jahr das Ende aller Träume für den Kampf um den Aufstieg gewesen sein... !"

Selten war eine Football - Saison in der Oberliga Baden-Württemberg so spannend, denn in der Tat können sich sogar selbst noch die Aufsteiger aus Reutlingen Hoffnungen auf den Meistertitel machen. Für jede Menge Spannung dürfte also schon im Vorfeld der Begegnung gesorgt sein.

Kickoff in Tübingen in der Stemmler - Arena ist am Samstag, 08.06.2019 im Holderfeld um 16 Uhr.

Axel Luley - 05.06.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Badener Greifswww.greifs.demehr News Freiburg Sacristanswww.sacristans.demehr News Reutlingen Eagleseagles-reutlingen.demehr News Tübingen Red Knightswww.red-knights.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Badener GreifsOpponents Map Badener GreifsSpielplan/Tabellen Freiburg SacristansOpponents Map Freiburg SacristansSpielplan/Tabellen Reutlingen EaglesOpponents Map Reutlingen EaglesSpielplan/Tabellen Tübingen Red KnightsOpponents Map Tübingen Red Knightsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Tübingen Red Knights

Spiele Tübingen Red Knights

07.09.

Holzgerlingen Twister - Tübingen Red Knights

42

:

3

22.09.

Tübingen Red Knights - Holzgerlingen Twister

15:00 Uhr

13.04.

Bad Mergentheim Wolfpack - Tübingen Red Knights

0

:

20

20.04.

Freiburg Sacristans - Tübingen Red Knights

8

:

0

27.04.

Tübingen Red Knights - Neckar Hammers

16

:

13

03.05.

Reutlingen Eagles - Tübingen Red Knights

17

:

20

19.05.

Fellbach Warriors - Tübingen Red Knights

0

:

16

25.05.

Tübingen Red Knights - Badener Greifs

20

:

19

08.06.

Tübingen Red Knights - Freiburg Sacristans

0

:

35

15.06.

Tübingen Red Knights - B.Mergentheim W.

27

:

6

22.06.

Neckar Hammers - Tübingen Red Knights

2

:

17

29.06.

Tübingen Red Knights - Reutlingen Eagles

19

:

21

20.07.

Tübingen Red Knights - Fellbach Warriors

27

:

14

28.07.

Badener Greifs - Tübingen Red Knights

34

:

35

Spielplan/Tabellen Tübingen Red Knights
4. Liga NRW
4. Liga NRW
7. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Hildesheim Invaders

8

Cologne Crocodiles

9

Stuttgart Scorpions

10

Ravensburg Razorbacks

Gelsenkirchen Devils

Wuppertal Greyhounds

Hannover Grizzlies II

Remscheid Amboss

Neumünster Demons

Münster Blackhawks

Oldenburg Knights

Wolfsburg Blue Wings

Holzgerlingen Twister

Saarland Hurricanes II

zum Ranking vom 15.09.2019
7. Liga
3. Liga
6. Liga

Schwäbisch H. Unic. - Berlin Rebels

76.9 % sind überzeugt von den Schwäbisch Hall Unicorns

Kirchdorf Wildcats - Ravensb. Razorbacks

50.9 % tippen auf die Ravensburg Razorbacks

Tübingen Red Knights - Holzgerlingen Twister

70.5 % tippen auf Sieg der Holzgerlingen Twister

Münster Blackhawks - Remscheid Amboss

69.4 % tippen auf die Münster Blackhawks

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE