Griffins fahren nach Solingen

Am kommenden Wochenende steht für die Greifen bereits die nächste lange Auswärtsfahrt auf dem GFL 2 Nord Programm. Dieses Mal geht es zu den heimstarken Solingen Paladins in die Jahnkampfbahn. Auf Grund der späten Kickoff-Zeit wird die Mannschaft erst direkt am Spieltag nach Solingen reisen.

Die Paladins, ihrerseits im zweiten GFL 2 Jahr, sind mit zwei überraschend knappen Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet. Die Offensive des Vorjahreszweiten blieb in den bisherigen Spielen etwas unter ihren Möglichkeiten und konnte in jedem Spiel nur 14 Punkte erzielen, aber durch die starke Verteidigung sind die Paladins ein sehr stark einzuchätzender Gegner, der den Griffins bereits in der Vorsaison einige Probleme bereite. In der vergangenen Saison gab es für die Griffins in Solingen eine Niederlage und im Heimspiel konnten die Greifen nach einem 0:14 Rückstand noch mit 31:14 triumphieren.

Nach dem spielfreien Wochenende gehen die Griffins ausgeruht in dieses Spiel und können bis auf wenige Ausnahmen auf alle Leistungsträger zurückgreifen. Für die Griffins wird es vor allem darum gehen, die gegen Langenfeld gezeigten Fehler abzustellen und ein möglichst fehlerfreies Spiel auf den Rasen zu bringen, um etwas Zählbares mit in die Hansestadt zu nehmen und dem Tabellenführer Elmshorn auf den Fersen zu bleiben. Der Kickoff in Solingen ist um 18 Uhr vorgesehen.

Schlüter - 21.05.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Rostock Griffinswww.football-rostock.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Rostock GriffinsOpponents Map Rostock Griffinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Rostock Griffins
Rostock Griffins
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen
Brandenburg
Berlin
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Hildesheim Invaders

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Marburg Mercenaries

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Amberg Mad Bulldogs

FFC Braunschweig II

Dresden Monarchs

Trier Stampers

Norderstedt Mustangs

Montabaur Fighting Farm.

Burghausen Crusaders

zum Ranking vom 11.08.2019
Sachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE