Am Ende fühlten sich alle als Sieger

Bei winterlichen Temperaturen am Samstag empfingen die Pforzheim Wilddogs 2 den Neuling aus Bretten. Die Black Panthers befinden sich in ihrer ersten Saison überhaupt und waren für ihr zweites Spiel in den Holzhof gereist. Die Wilddogs dominierten von Anfang an das Spiel gewannen deutlich mit 41:2.

Rund 200 Zuschauer strotzten gemeinsam mit den Teams dem Wetter. Zu Beginn waren beide Teams auf Augenhöhe unterwegs, es dauerte bis Bewegung in das Spiel kam. Ein geblockter und erfolgreich eroberter Punt durch Denis Atilgan brachte die Wilddogs schließlich in aussichtsreiche Position. Andre Schmidt sorgte dann für die ersten Punkte auf der Anzeigetafel. Spielerisch waren beide Teams durchaus auf Augenhöhe, doch die Wilddogs hatten von jetzt an einfach sprichwörtlich mehr Glück. Andre Schmidt direkt zum zweiten Touchdown. Jan Bender mit einem Interception-Return Touchdown. Zur Halbzeitstand stand es smit 22:0.

Die zweite Halbzeit ging genauso weiter. Ole Rixinger mit einem Touchdown-Fang nach Pass von QB Yannick Gienger, Tjark Schütte mit einem 55-Yard-Fang dann zum 35:0. Kurz vor Ende erhöhte Jan Bender mit dem zweiten Interception-Return-Touchdown zum 41:0-Stand. Den anschließenden Extrapunkt eroberten die Gäste aus Bretten und trugen diesen bis in die Endzone, zwei Punkte für die Black Panthers, und noch viel wichtiger für die Gäste: Die ersten Punkte überhaupt in der noch jungen Geschichte des TEams, entsprechend groß der Jubel über den 2:41-Endstand. "Das Team hat gut funktioniert, wir hatten deutlich mehr Glück, denn das Ergebnis spiegelt nicht unbedingt die Leistung auf dem Platz wieder. Da gibt es einiges zu verbessern", übte Head Coach Markus Kühner trotz des Sieges Kritik.

Gohlke - 15.04.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 7. Ligamehr News Pforzheim Wilddogswww.wilddogs.demehr News Pforzheim Wilddogs IISpielplan/Tabellen 7. LigaLeague Map 7. LigaSpielplan/Tabellen Pforzheim Wilddogs IIOpponents Map Pforzheim Wilddogs IIfootball-aktuell-Ranking Deutschland
GFL 2

Spiele und Tabelle Pforzheim Wilddogs II

07.04.

Esslingen Raccoons - Pforzheim Wilddogs II

6

:

34

13.04.

Pforzheim Wilddogs II - Bretten Bl. Panthers

41

:

2

Pforzheim Wilddogs II

4

:

0

1.000

2

2

0

0

75

:

8

Bruchsal Rebels

2

:

0

1.000

1

1

0

0

44

:

0

Rettigheim Rhinos

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Esslingen Raccoons

0

:

2

.000

1

0

1

0

6

:

34

Bretten Black Panthers

0

:

4

.000

2

0

2

0

2

:

85

05.05.

Pforzheim Wilddogs II - Rettigheim Rhinos

15:00 Uhr

18.05.

Bretten Black Panthers - Pforzheim Wilddogs II

15:00 Uhr

25.05.

Pforzheim Wilddogs II - Bruchsal Rebels

15:00 Uhr

16.06.

Pforzheim Wilddogs II - Esslingen Raccoons

15:00 Uhr

30.06.

Rettigheim Rhinos - Pforzheim Wilddogs II

15:00 Uhr

14.07.

Bruchsal Rebels - Pforzheim Wilddogs II

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Pforzheim Wilddogs II
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Bad Tölz Capricorns

Fellbach Warriors

Ludwigsburg Bulldogs

Neustadt Falcons

Oldenburg Outlaws II

Crailsheim Titans

Hasetal Raiders

Ingolstadt Dukes II

Kuchen Mammuts

Albstadt Alligators

zum Ranking vom 21.04.2019
GFL
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Deutschland
Europa

Schwäbisch H. Unic. - Marb. Mercenaries

81.6 % denken: Sieg Schwäbisch Hall Unicorns

Hamburg Blue Devils - Ritterhude Badgers

60.2 % tippen auf die Hamburg Blue Devils

Berlin Thunderbirds - Cottbus Crayfish

69.9 % setzen auf die Cottbus Crayfish

Paderborn Dolphins - Bielefeld Bulldogs

49.5 % sind überzeugt von den Paderborn Dolphins

NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE