Raiders trumpfen auf

#80 Fabian Abfalter (Tirol Raiders)Mit einem klareren Sieg als im Vorfeld erwartet starteten die Tirol Raiders in die neue Saison der CEFL. Gegen den französischen Vize-Meister Thonon Black Panthers spielten die Gastgeber ein extrem starkes zweites Viertel und siegten letztlich klar mit 41:7. Tirols Head Coach Shuan Fatah: "Wir haben nicht gewusst was kommt, nur dass sie sehr athletisch sind und viele Nationalspieler im Kader haben. Im ersten Quarter hat man auch gesehen, dass sie sehr physisch gespielt haben. Aber wir haben heute wirklich das beste Spiel dieses Jahres abgeliefert und konnten sie so auch kontrollieren. Das ist uns drei Quarter lang auch richtig gut geglückt. Ich bin begeistert von unserem Running Back Tobias Bonatti, der hat um jedes Yard gekämpft wie ein Löwe und die Drives am Leben gehalten."

Die Swarco Raiders starten im ersten Drive an der 8-Yard-Linie, blieben allerdings auch nach einem verschossenen Field Goal im vierten Versuch punktelos. Auch die Black Panthers konnten keine Punkte erzielen und mussten punten. So endete der erste Spielabschnitt punktelos. Im zweiten Viertel sollte es endlich klappen mit dem ersten Touchdown für die Swarco Raiders Tirol durch #4 Marco Schneider und PAT durch #16 Arno Schwarz. Der zweite, dritte und vierte Touchdown folgten durch #10 Pat Donahue und zwei PATs durch #16 Arno Schwarz zum 27:00.

Auf Grund einer Strafe gegen die Swarco Raiders zählte nach der Halbzeit ein weiterer Touchdown durch #10 Pat Donahue nicht. Kurz darauf folgten allerdings die nächsten Punkte für die Swarco Raiders durch #25 Tobias Bonatti und #16 Arno Schwarz. Zum 41:0 stand es nach einem Touchdown von #80 Fabian Abfalter auch der PAT von #16 Arno Schwarz war gut. Thonon konnte danach durch #14 Johann Brunette wenigstens noch den Ehrentouchdown erzielen.

Wittig - 14.04.2019

#80 Fabian Abfalter (Tirol Raiders)

#80 Fabian Abfalter (Tirol Raiders) (© TR/Bernhard Hörtnagl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News Thonon Black Pantherswww.les-black-panthers.orgmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen Thonon Black PanthersSpielplan/Tabellen Tirol Raidersfootball-aktuell-Ranking Europa
Tirol Raiders

Spiele und Tabelle Tirol Raiders

13.04.

Tirol Raiders - Thonon Black Panthers

41

:

7

11.05.

Milano Seamen - Tirol Raiders

23

:

50

Tirol Raiders

1.000

2

2

0

0

91

:

30

Milano Seamen

.000

1

0

1

0

23

:

50

Thonon Black Panthers

.000

1

0

1

0

7

:

41

Spielplan/Tabellen Tirol Raiders
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
Tschechien

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Braunschweig NY Lions

5

Graz Giants

6

Frankfurt Universe

7

Stuttgart Scorpions

8

Hildesheim Invaders

9

Danube Dragons

10

Dresden Monarchs

Schwäbisch Hall Unicorns

Braunschweig NY Lions

Vienna Vikings

Hildesheim Invaders

Ingolstadt Dukes

Frankfurt Universe

Tirol Raiders

Prague Black Panthers

Danube Dragons

Marseille Blue Stars

zum Ranking vom 19.05.2019
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE