AAF stellt Spielbetrieb ein

Auch wenn Johnny Manziel noch Durchhalteparolen postet - die AAF steht vor dem AusNach nur acht Spieltagen ist das Aus der Alliance of American Football (AAF) beschlossene Sache: Was die letzten Wochen hinter vorgehaltener Hand vermutet wurde, dürfte sich jetzt bestätigt haben. Offiziell hatte zunächst zwar nicht die Liga, sondern nur ProFootballTalk berichtet, dass die Liga mit sofortiger Wirkung ausgesetzt wird, aber die Bestätigung der Ligagründer Bill Polian und Charlie Ebersol liegt mittlerweile vor.

In der Vorwoche hatte Tom Dundon, der mit einem 250 Millionen Dollar Investment wohl dafür gesorgt hatte, dass die Liga nicht schon in Woche 2 den Spielbetrieb einstellen musste, für Verwunderung gesorgt: Er hatte sich öffentlich beschwert, dass die Spielergewerkschaft Nflpa für die nächstjährige Saison keine NFL-Spieler (aus den Practice Squads und erweiterten Frühjahrskadern) für die "Ausbildungsliga" zur Verfügung stellen möchte.

Er hatte gleichzeitig angekündigt, dass dies zum Ende der Liga führen könnte; auf Seiten der Spielergewerkschaft war man verwundert, dass Dundon trotz laufender Verhandlungen damit an die Öffentlichkeit ging....

Auch wenn Johnny Manziel noch Durchhalteparolen postet - die AAF steht vor dem Aus

Auch wenn Johnny Manziel noch Durchhalteparolen postet - die AAF steht vor dem Aus (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
German Bowl XLI
AAF
AAF
AAF East
AAF East
AAF West
AAF West
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
NFL
NFL
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE