Bewährungsprobe für die Neuen

So früh wie noch überhaupt nie steht am Sonntag als erstes Match der neuen Saison für die Bern Grizzlies gleich ein Heimspiel auf dem Spielplan. Zu Gast im Leichtathletikstadion Wankdorf werden um 14 Uhr die Luzern Lions sein. Bereits um 11 Uhr eröffnen die U19-Juniors der Berner die Saison gegen die Zürich Renegades.

Für die Bern Grizzlies waren es seit Juli 2018 und dem damaligen knappen Ausscheiden im Halbfinale ereignisreiche Monate. Head Coach Darius Willis musste sein Amt aus beruflichen Gründen niederlegen. Nach intensiver Suche nach einem Nachfolger und Abschluss des Auswahlverfahrens entschied sich der Vorstand der Bern Grizzlies dem Kanadier Wayne Jacobs einen Vertrag für die Saison 2019 anzubieten. Coach Jacobs ist inzwischen bereits seit mehreren Wochen in Bern und leitet die Trainings der 1. Mannschaft der Bern Grizzlies. Weiterhin bei der Coaching Crew mit dabei sind unter anderem Armand Mensen, Alexandre Rouge und Grizzlies-Urgestein Oli Liechti.

Import QB Kevin Burke akzeptierte im Herbst 2018 ein gut dotiertes Angebot der Vienna Vikings und stand zwischenzeitlich sogar für einige Tage in der AAF bei Memphis Express unter Vertrag. Die Grizzlies sicherten sich als Ersatz auf der Quarterback-Position bereits vor Monaten die Dienste von Teejay Gordon. Dieser spielte letzte Saison in Deutschland und kennt somit die europäischen Verhältnisse aus eigener Erfahrung. Der neue Spielmacher der Stadtberner kommt vom College of Idaho, einer der traditionsreichen US-Universitäten. Zuvor besuchte Gordon das Modesto Junior College und wurde dort als Quarterback zweimal in die All-State Auswahl berufen beziehungsweise 2013 sogar zum Liga-MVP gekürt. Bei den Yotes setzte sich die Karriere dann sehr erfolgreich fort. Neben Rekorden für Pass-Completions und Passyards sorgte der agile Gordon innerhalb von zwei Jahren auch für mehr als 1400 Laufyards und 18 selbst erlaufene Touchdowns.

Auch die traditionellen europäischen Verstärkungen für die Offensive Line konnten gefunden und für die Grizzlies gewonnen werden: Gert Nelissen (Bel) und Marton Hadzsi (Hun) werden in der 2019-Season die erwünschten Extra-Kilos und Kraft an der Line vorne bringen. Aber etliche der altverdienten Grizzlies-Spieler mit CH-Pass entschlossen sich ihre Football-Karriere nach der Saison 2018 abzuschliessen. Somit werden viele neue und junge Athleten die Gelegenheit bekommen ihre Ausbildungsjahre bei John Jordan, Brian Petrus und natürlich Michael "Schnipo" Schneider in der Grizzlies U19 nun auch in der NLA-Mannschaft unter Beweis zu stellen.

Wittig - 29.03.2019

(© bern Grizzlies)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Bern Grizzlieswww.grizzlies.chmehr News Luzern Lionswww.luzernlions.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Bern GrizzliesOpponents Map Bern GrizzliesSpielplan/Tabellen Luzern LionsOpponents Map Luzern Lionsfootball-aktuell-Ranking Europa
Bern Grizzlies

Spiele und Tabelle Bern Grizzlies

31.03.

Bern Grizzlies - Luzern Lions

46

:

19

06.04.

Winterthur Warriors - Bern Grizzlies

20

:

29

14.04.

Basel Gladiators - Bern Grizzlies

16

:

7

28.04.

Luzern Lions - Bern Grizzlies

23

:

29

12.05.

Bern Grizzlies - Winterthur Warriors

10

:

6

19.05.

Geneva Seahawks - Bern Grizzlies

34

:

10

Geneva Seahawks

.857

7

6

1

0

175

:

98

Calanda Broncos

.833

6

5

1

0

204

:

119

Bern Grizzlies

.667

6

4

2

0

131

:

118

Basel Gladiators

.500

6

3

3

0

162

:

107

Winterthur Warriors

.143

7

1

6

0

107

:

180

Luzern Lions

.000

6

0

6

0

107

:

264

02.06.

Bern Grizzlies - Basel Gladiators

14:00 Uhr

16.06.

Bern Grizzlies - Geneva Seahawks

14:00 Uhr

23.06.

Calanda Broncos - Bern Grizzlies

14:00 Uhr

29.06.

Bern Grizzlies - Calanda Broncos

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Bern Grizzlies
Winterthur Warriors
Winterthur Warriors
Nationalliga B
Nationalliga B
Nationalliga B
Nationalliga A
Nationalliga A
Damen
Frauenfootball im AufwindDer Hartnäckigkeit von Carla Schubiger ist es zu verdanken, dass der Frauenfootball in der Schweiz 1998 aus den Startlöchern kam.Für manche sind American Football und Frauen zwei Dinge, die nicht zueinander passen. Doch davon lassen sich die Damen in der Schweiz nicht abschrecken. Sie heißen Vivien Aregger, Rania Larfhoussi, Salome Meyer und Flavia Stucki - vier Mädchen, die jedes Wochenende mit ihren männlichen "Kollegen" in der Schweizer U19-Liga ihre Helme aufsetzen. Rania spielt Wide...alles lesenKlare Sache für Broncos LadiesTelfs Ladies etwas stärker
Vereine Schweiz
Nationalliga C
Österreich
Österreich

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Braunschweig NY Lions

5

Graz Giants

6

Frankfurt Universe

7

Stuttgart Scorpions

8

Hildesheim Invaders

9

Danube Dragons

10

Dresden Monarchs

Schwäbisch Hall Unicorns

Braunschweig NY Lions

Vienna Vikings

Hildesheim Invaders

Ingolstadt Dukes

Frankfurt Universe

Tirol Raiders

Prague Black Panthers

Danube Dragons

Marseille Blue Stars

zum Ranking vom 19.05.2019
Slowenien
Slowenien
Schweiz
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE