CFL Combine: Deutsche überzeugten auch am zweiten Tag

Marc Anthony Hor schaffte in Toronto 28 Reps beim Bench Press. Beim CFL Combine in Toronto hatten die kanadischen und internationalen Prospects am Sonntag ihre letzte Chance, sich für die kommende CFL Draft am 2. Mai zu empfehlen.

DE Robbie Smith sicherte sich auch am zweiten Tag seine Spitzenstellung und sollte als Laurier Absolvent beim 40 Yard Dash mit 4,78 Sekunden in seiner Positionsgruppe glänzen. Überzeugen sollte er aber vor allem beim 1 on 1 Wettkampf. Sein ehemaliger Teamkollege, WR Kurleigh Gittens Jr. konnte mit 4,62 Sekunden über 40 Yards ebenfalls zufrieden sein und schaffte die 40 Yard Distanz als insgesamt Drittplatzierter. Als einer der aktuell besten Passroutenläufer unter den kanadischen Hochschülern sollte er zu den besten kanadischen Receivern während der 2019er Draft zählen.

Die beste Zeit im 40 Yard Dash erlief am Sonntag Chris Osei-Kusi von der Queen’s University in 4,47 Sekunden, der nach einem ersten Tag nun endgültig als First Round Pick gehandelt wird. Der 192 Pfund schwere Passempfänger konnte Receiver Kaion Julien-Grant schlagen, der wiederum die gleiche Distanz in 4,49 Sekunden schaffte. Max Zimmermann...

Marc Anthony Hor schaffte in Toronto 28 Reps beim Bench Press.

Marc Anthony Hor schaffte in Toronto 28 Reps beim Bench Press. (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
CFL
East Division
East Division
West Division
West Division
Asien
Asien
Asien
Asien
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE