Vince Young gefeuert

Vince Young wurde als "Development Officer" von Texas entlassen. Vince Young war einst einer der erfolgreichsten Spieler bei Texas und hat nun von der Universität seine Kündigung erhalten. Zuletzt war er als Development Officer angestellt. Als offizielle Begründung wurde seiner Tätigkeit in diesem Teilzeitjob ein fehlender Nachweis einer stetigen Weiterentwicklung und fehlender nachhaltiger Erfolg attestiert. Oft soll Young auch unentschuldigt gefehlt haben, ohne seine Vorgesetzten informiert zu haben. Entsprechende Verwarnungen reichen bis in das Jahr 2017 zurück, zudem er mehrfach alkoholisiert am Steuer von der Verkehrspolizei erwischt wurde.

Als Texas Quarterback agierte Young erfolgreicher. 2006 wirkte er am Gewinn der National Championship maßgeblich mit. Die Longhorns gewannen im Rose Bowl gegen USC damals seit 35 Jahren erstmals wieder eine College Meisterschaft. Später wurde Young in der ersten NFL Draft Runde als dritter Spieler von den Tennessee Titans ausgewählt und spielte sechs Jahre in der NFL.

Schlüter - 10.03.2019

Vince Young wurde als "Development Officer" von Texas entlassen.

Vince Young wurde als "Development Officer" von Texas entlassen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Texas Longhornsfootball-aktuell-Ranking College
German Bowl XLI
Booking.com
Texas Longhorns
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE