Mehr Cap Room erzaubert

Lane Johnsons Umstrukturierung sorgt für FlexibilitätUnd schon wieder gibt’s Neuigkeiten aus Philadelphia – diesmal vor allem an der finanziellen Front: Die Eagles um General Manager Howie Roseman haben den Vertrag von Right Tackle Lane Johnson umstrukturiert und so weiteren Cap Room geschaffen.

Ursprünglich hätte Johnsons 2016 unterschriebener Vertrag, der sein damals ein weiteres Jahr gültiges Arbeitspapier noch einmal um fünf Jahre verlängerte, für die kommende Saison für einen Dead Cap Hit von gut 20 Millionen Dollar gesorgt. Durch die Umwandlung von 10,04 Millionen Dollar Gehalt in einen Bonus wurden im Salary Cap jetzt gut acht Millionen Dollar frei.

Bereits im Vorjahr hatte der gleiche Move zwischen Management und Lane Johnson zusätzliche 7,49 Millionen Dollar Cap Space gebracht.

Cap Room beziehungsweise Flexibilität, die die Eagles in der anstehenden Free Agency gut gebrauchen können. Durch die Verlängerung des Vertrags von Center Jason Kelce waren zuvor zusätzlich noch vier Millionen Dollar frei geworden.

Mit aktuell 20,59 Millionen Dollar Cap Room (laut spotrac.com) liegen die Eagles im hinteren Mittelfeld der Liga, was verfügbares Geld für Neuverträge in der Free Agency angeht (Platz 19 der 32 Teams). Allerdings kann man wohl davon ausgehen, dass Howie Roseman noch nicht am Ende ist, was derartige Umstrukturierungen angeht.

Das neue Salary Cap wird auf 188,2 Millionen Dollar pro Franchise geschätzt. Unter diesen Wert müssen alle Teams ihre Spielerverträge zum offiziellen Start des Ligajahres 2019 am 13. März bringen. Das ist jetzt aktuell in Philadelphia kein Problem.

Carsten Keller - 07.03.2019

Lane Johnsons Umstrukturierung sorgt für Flexibilität

Lane Johnsons Umstrukturierung sorgt für Flexibilität (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.comSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia Eaglesfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Philadelphia Eagles

Spiele Philadelphia Eagles

08.09.

Philadelphia Eagles - Washington Redskins

19:00 Uhr

16.09.

Atlanta Falcons - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

22.09.

Philadelphia Eagles - Detroit Lions

19:00 Uhr

27.09.

Green Bay Packers - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

06.10.

Philadelphia Eagles - New York Jets

19:00 Uhr

13.10.

Minnesota Vikings - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

21.10.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

27.10.

Buffalo Bills - Philadelphia Eagles

18:00 Uhr

03.11.

Philadelphia Eagles - Chicago Bears

19:00 Uhr

17.11.

Philadelphia Eagles - New England Patriots

22:25 Uhr

25.11.

Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks

02:20 Uhr

01.12.

Miami Dolphins - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

10.12.

Philadelphia Eagles - New York Giants

02:15 Uhr

15.12.

Washington Redskins - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

22.12.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

29.12.

New York Giants - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
London ist diesmal viermal Schauplatz einer NFL-Partie

Inklusive 4x London

64.713 Versuche für
den perfekten Spielplan

Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Washington Redskins
NFC East
NFC East
NFC East
NFC West
NFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE