Varol will es noch einmal wissen

#44 DL Paco Varol im Dress der Kiel Baltic Hurricanes. Die Hildesheim Invaders haben Defensive End Paco Varol (30) verpflichtet. "In der Defensive Line soll Varol, der sehr vielseitig einsetzbar ist, Routinier Marcus Ritter entlasten und das große Talent aus den eigenen Reihen, Benjamin Latt, anlernen. Aber auch für Entlastung bei Tim Remmerbach, Botond Kriszai, Mamadou Sy, Karlis Brauns, Semmie Raji und Keanu Ebanks sorgen", so die Invasoren.

Mit 17 Jahren begann Varol bei den St. Pauli Buccaneers mit dem Football. Schnell machte er in der Hansestadt und darüber hinaus auf sich aufmerksam und spielte auch für die Hamburger Auswahlmannschaft. Den ersten großen Erfolg feierte er 2008, als er mit der Jugendnationalmannschaft in Sevilla Europameister wurde. 2009 wechselte er zu den Hamburg Blue Devils in den Herrenbereich. Zum Beginn der College-Saison des gleichen Jahres schaffte er den Sprung in die USA und begann an der Liberty University in Virginia zu spielen und zu studieren.

Während seiner letzten beiden College Jahre 2012 und 2013 spielte er für die Missouri Southern State University. Nach seinem Abschluss kehrte er

In...

#44 DL Paco Varol im Dress der Kiel Baltic Hurricanes.

#44 DL Paco Varol im Dress der Kiel Baltic Hurricanes. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hildesheim Invaders
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Wolfsburg Blue Wings

Braunschweig NY Lions - Potsdam Royals

59 % gehen mit den Braunschweig NY Lions

Schwäbisch H. Unic. - Stuttgart Scorpions

70.8 % favorisieren die Schwäbisch Hall Unicorns

Hannover Spartans - Langenfeld Longhorns

55.1 % sehen als Sieger die Hannover Spartans

Hamburg Huskies - Troisdorf Jets

79.8 % setzen auf die Hamburg Huskies

Wolfsburg Blue Wings
Göttingen Generals
Göttingen Generals
Emden Tigers
Emden Tigers
Bayern
Bayern
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Hildesheim Invaders

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes

Rüsselsheim Crusaders

Berlin Knights

Burghausen Crusaders

Frankfurt Universe

Straubing Spiders

Allgäu Comets

Hamburg Blue Devils

Gelsenkirchen Devils

zum Ranking vom 19.05.2019
Schleswig-Holstein
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE