Am zweiten Tag kniff Murray

QB Dwayne Haskins Am zweiten Tag des diesjährigen NFL Combines wurden Quarterbacks, Receiver und Tight Ends ausgiebig getestet. Unter besonderer Beobachtung standen QB Dwayne Haskins (Ohio State), Drew Lock (Missouri) und Daniel Jones (Duke).

Haskins wurde beim 40 Yard Run Vierzigster in seiner Gruppe. Da er aber als solider Pocketpasser gilt und dieses in Indianapolis auch zeigte, mag seine relative langsame Geschwindigkeit kein Beinbruch gewesen sein. Locks lange Pässe galten wohl als die eindrucksvollsten aller Quarterbacks, seine kurzen Pässe fielen allerdings nicht so präzise aus, wie die von Haskins. Jones Passspiel erwies sich andererseits als fehlerhaft und einige Pässe segelten an den Empfängern vorbei. Ein Unterschied zu den führenden Spielmachern war klar zu erkennen. Als enttäuschend musste festgestellt werden, dass Kyler Murray, nachdem er über 200 Pfund auf die Waage brachte, sich dazu entschied, keine Wurfübungen mitzumachen.

Auf Seiten der Receiver erreichte kein Kandidat die 4,2 Sekunden im 40 Yard Sprint. D. K. Metcalf (Ole Miss, 228 Pfund) kam in die Nähe dieser...

QB Dwayne Haskins

QB Dwayne Haskins (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Booking.com
College
College
College
SEC
SEC
SEC
Hast Du das Zeug für die Perfect Season?Streak Game NCAA 2018

- für jede Spielrunde ein Team tippen
- siegt das Team, bleibt der Streak am Leben
- die fünf längsten Streaks der Saison gewinnen
- im Jackpot sind 6600 Footys!

Jetzt mitspielen und gewinnen!
ACC
ACC
ACC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE