"Die Liga ist auf Jahre sicher"

Garrett Gilbert ist einer der Stars der AAF und wurde gerade zum Spieler der Woche gewähltFür Aufsehen sorgten die Meldungen, dass die gerade in den Spielbetrieb eingestiegene Profi-Football-Liga Alliance of American Football (AAF) ihre Spieler nicht bezahlen könne und mit Tom Dundon einen Investor aus dem Entertainment-Bereich als neuen Vorsitzenden benannt habe. 250 Millionen Dollar soll Dundon in die AAF investieren, so die Ankündigung der Liga.

Bedenklich stimmten diese Meldungen, dass die Spieler ihren wöchentlichen Gehaltsscheck nicht bekommen hätten, immerhin gab es ähnlich Meldungen schon im Bezug auf andere Football-Ligen, deren Ende meist kurz darauf besiegelt wurde. Im Fall der AAF wäre es sehr schnell gewesen und für die meisten Fans unvermittelt gekommen, wobei andere Profi-Football-Initiativen in der Vergangenheit bereits vor dem ersten Kickoff aus finanziellen Gründen das geplante Engagement einstellen mussten. Nicht ganz ohne Grund sind viele Amerikaner überzeugt, dass wenn sie Geld in eine Footballliga und seine Teams stecken wollen, es doch bitte die besten sein sollen, also die NFL. Doch ist der AAF etwas gelungen, was den meisten anderen...

Garrett Gilbert ist einer der Stars der AAF und wurde gerade zum Spieler der Woche gewählt

Garrett Gilbert ist einer der Stars der AAF und wurde gerade zum Spieler der Woche gewählt (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
AAF
AAF
AAF East
AAF East
AAF West
AAF West
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Cheerleading
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE