San Antonio als erste Hochburg

Ex-Rams QB Mike Bercovici durfte für San Diego starten, wurde aber Ende des dritten Viertels auf die Bank gesetztImmer wieder gibt es Bestrebungen ein Profi-Footballteam nach San Antonio zu bringen. Denn die Stadt und sein Umland gelten als besonders Footballverrückt. Tragisch daher, dass dies auch für die nicht weit entfernt gelegenen (für amerikanische Verhältnisse) Städte wie Dallas und Houston gilt, die von der NFL den Vorzug bekommen haben. Dass Football in San Antonio aber eine Zukunft haben kann, das zeigte nicht zuletzt die Heimpremiere der San Antonio Commanders. Vor 27.857 Zuschauer (die meisten am ersten Spieltag) siegte das Heimteam im Alamodome mit 15:6 gegen das Team von San Diego Fleet.

Dabei sahen die Zuschauer ein Spiel zweier Teams auf Augenhöhe, in dem es erst im Schlussviertel dem Heimteam gelang die Oberhand zu gewinnen. Mit dem ersten Spielzug im Schlussviertel war es RB Kenneth Farrow II, der die fehlenden drei Yards überbrückte und in die Endzone lief. Vorbereitet hatten den Touchdown QB Logan Woodside und WR Alonzo Moore mit einem 46 Yard Pass. K Nick Rose erzielte anschließend rund dreieinhalb Minuten vor dem Ende ein 28-Yard-Field-Goal zum entscheidenden 15:6 Sieg.

San Diego Fleet QB Mike Bercovici zeigte eine durchwachsene Leistung. Zwar brachte er 15 seiner 25 Pässe an den Mann, musste aber sechs Sacks einstecken und leistete sich zwei Interceptions. Nicht zufrieden mit dieser Leistung kann Head Coach Mike Martz sein, der eigentlich als Offensivgenie gilt, aber mit seinem Team weit von der "Greatest Show on Turf" entfernt blieb. Bercovici wurde im Schlussviertel durch Philip Nelson ersetzt, ohne sichtbare Verbesserung der Resultate. So mag sich mancher Fleet-Fan jetzt fragen, wie das Team aus Kalifornien gespielt hätte mit QB Josh Johnson. Dieser war der erste Pick der AAF-Draft, wurde aber kurz danach von den Washington Redskins verpflichtet. Fleet Head Coach Mike Martz verkündete nach dem Spiel auch, dass Nelson in der kommenden Woche als Starter auflaufen werde, ein Zeichen, dass die erste QB-Kontroverse der AAF-Saison perfekt ist.

Die Defensive von San Antonio war jedoch zu viel für die Spielmacher von San Diegi. Vor allem LB Shaan Washington sorgte in den USA für Furore für seinen harten Sack des Fleet-Spielmachers, bei dem dieser den Helm und den Ball verlor. Aber auch San Diego hat eine gute Defensive, die zwar den Gegner bis in die eigene Hälfte vordringen ließ, dann aber die Goal Line erfolgreich verteidigte. So waren es zwei Field Goals, die die Commanders zur 6:0 Führung nutzten.

Vor der Pause gelang es Bercovici jedoch noch in die gegnerische Hälfte vorzudringen und K Donny Hagemann erzielte 77 Sekunden vor der Halbzeit das 6:3. Ein abgefälschter Pass im nächsten Commanders Angriff brachte San Diego wieder in Ballbesitz und dank einem 28-Yard-Field-Goal zwei Sekunden vor der Halbzeit den Ausgleich.

Schüler - 11.02.2019

Ex-Rams QB Mike Bercovici durfte für San Diego starten, wurde aber Ende des dritten Viertels auf die Bank gesetzt

Ex-Rams QB Mike Bercovici durfte für San Diego starten, wurde aber Ende des dritten Viertels auf die Bank gesetzt (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News San Antonio Commandersmehr News San Diego FleetSpielplan/Tabellen San Antonio CommandersOpponents Map San Antonio CommandersSpielplan/Tabellen San Diego FleetOpponents Map San Diego Fleet
Salt Lake Stallions

Spiele und Tabelle San Diego Fleet

10.02.

San Antonio Commanders - San Diego Fleet

15

:

6

18.02.

San Diego Fleet - Atlanta Legends

24

:

12

Arizona Hotshots

1.000

2

2

0

0

58

:

40

San Antonio Commanders

.500

2

1

1

0

44

:

43

San Diego Fleet

.500

2

1

1

0

30

:

27

Salt Lake Stallions

.000

2

0

2

0

31

:

50

25.02.

San Diego Fleet - San Antonio Commanders

02:00 Uhr

03.03.

Memphis Express - San Diego Fleet

02:00 Uhr

10.03.

San Diego Fleet - Salt Lake Stallions

02:00 Uhr

18.03.

San Diego Fleet - Birmingham Iron

01:00 Uhr

24.03.

Arizona Hotshots - San Diego Fleet

21:00 Uhr

31.03.

Salt Lake Stallions - San Diego Fleet

01:00 Uhr

07.04.

Orlando Apollos - San Diego Fleet

02:00 Uhr

15.04.

San Diego Fleet - Arizona Hotshots

02:00 Uhr

Spielplan/Tabellen San Diego Fleet
Salt Lake Stallions
San Antonio Commanders
Arizona Hotshots
AAF East
AAF East
AAF East
AAF East
GFL
Flag
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40