Von der NFL in die GFL

Wide Receiver Keevan Lucas ist der nächste US-Import der Potsdam Royals. Mit Lucas verpflichtet der letztjährige Tabellenfünfte der German Football League einen Aktiven, der bereits Erfahrungen in der National Football League sammeln konnte und davor in der NCAA-Division I überaus erfolgreich war.

Royals Vereinspräsident Stephan Goericke ist froh, mit dem US-Amerikaner einen Spieler gewonnen zu haben, der schon im Alter von 23 Jahren auf so viel Erfahrung zurückblicken kann: "Spieler solchen Formats im Team zu haben, macht mich natürlich sehr stolz. Die Vorfreude auf die Saison steigt von Tag zu Tag. Keevan hat das Potenzial, einer der Stars in der GFL zu werden."

Der aus Texas stammende Lucas war bereits im High Schoolteam seiner Heimatstadt Abilene einer der Aktivposten und in seinen letzten beiden Jahren einer der Starter auf seiner Position. In den 21 Spielen vor seiner Verletzung fing er insgesamt 124 Pässe für 1.825 Yards und erzielte 14 Touchdowns. In der Semestermitte 2013 schrieb sich der 1,80 Meter große und 87 Kilo schwere Receiver in der privaten Universität von Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma ein und spielte bis zum Saisonende 2015 für die Golden Hurricanes in der American Athletic Conference. Die als Senior in 13 Spielen erzielten 1.180 Yards und 15 Touchdowns machten den Passempfänger zu einem der wertvollsten in der AAC und verschiedene Teams der NFL wurden dadurch natürlich auf Lucas aufmerksam. Neben den New York Jets und den Buffalo Bills waren auch die Philadelphia Eagles nach der NFL-Combine am Texaner interessiert.

Beim Team aus Pennsylvania unterschrieb Lucas einen Drei-Jahres-Vertrag, konnte sich gegen die starke Konkurrenz von Zach Ertz, Jordan Matthews und Darren Sproles allerdings nicht durchsetzen. Ohne ein Spiel in der NFL absolviert zu haben, wechselte der Amerikaner über mehrere Stationen - eine davon war die Spring League im Frühjahr 2018 - nach Alberta in Kanada. Aber auch für die Edmonton Eskimos, die Lucas für die Saisonspiele in der Canadian Football League verpflichteten, konnte der WR seiner persönlichen Footballbiografie keine weiteren Highlights hinzufügen.

Trotzdem ist Potsdams Head Coach Michael Vogt von der spielerischen Qualität seines letzten Neuzugangs überzeugt: "Wir können uns alle auf Spektakuläres freuen. Keevan brennt darauf, endlich wieder auf dem Platz zu stehen.", worüber dieser natürlich überaus glücklich ist: "Ich bin sehr dankbar, dass die Royals mir die Chance gegeben haben, wieder zu spielen. Die Fans können Leidenschaft und Touchdowns erwarten."

Thomas Sellmann - 10.02.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Potsdam Royals

Spiele Potsdam Royals

08.06.

Potsdam Royals - Amsterdam Crusaders

62

:

12

04.05.

Potsdam Royals - Hildesheim Invaders

28

:

50

11.05.

Berlin Rebels - Potsdam Royals

17

:

30

18.05.

Potsdam Royals - Düsseldorf Panther

34

:

17

26.05.

Braunschweig NY Lions - Potsdam Royals

35

:

14

15.06.

Potsdam Royals - Braunschweig NY Lions

7

:

46

22.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Potsdam Royals

28

:

28

29.06.

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

16:30 Uhr

27.07.

Potsdam Royals - Cologne Crocodiles

16:30 Uhr

03.08.

Dresden Monarchs - Potsdam Royals

15:00 Uhr

10.08.

Potsdam Royals - Berlin Rebels

16:30 Uhr

17.08.

Düsseldorf Panther - Potsdam Royals

17:00 Uhr

24.08.

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

16:30 Uhr

01.09.

Cologne Crocodiles - Potsdam Royals

07.09.

Hildesheim Invaders - Potsdam Royals

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Potsdam Royals
Potsdam Royals
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Frankfurt Universe

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Düsseldorf Panther

Kiel Baltic Hurricanes

Berlin Rebels

Schwäbisch Hall Unicorns

Potsdam Royals

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Munich Cowboys

Braunschweig NY Lions

zum Ranking vom 23.06.2019
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
Dresden Monarchs

Düsseldorf Panther - Kiel Baltic Hurricanes

56.8 % glauben an den Sieg der Kiel Baltic Hurricanes

Marb. Mercenaries - Stuttgart Scorpions

51.9 % glauben an den Sieg der Stuttgart Scorpions

Langenfeld Longhorns - Solingen Paladins

53.1 % tippen auf Sieg der Solingen Paladins

Elmshorn Fighting Pirat. - Hamburg Huskies

79.6 % tippen auf Sieg der Elmshorn Fighting Pirates

Berlin Rebels
Düsseldorf Panther
Cologne Crocodiles
RB Christopher McClendon (Nr. 3, 1. FFC...RB Christopher McClendon (Nr. 3, 1. FFC...Foto-Show ansehen: GFL
Potsdam Royals - Braunschweig NY Lions
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE