SB53: Der Hausherr Arthur Blank

Arthur Blank, Owner der Atlanta Falcons und von Atlanta UnitedDie wohl zentrale Figur, dass Super Bowl LIII überhaupt in Atlanta stattfindet – und dazu in einem Stadion auf dem höchsten Stand der Technik – ist Falcons Owner Arthur Blank. Der Multi-Milliardär stellte sich in einer unterhaltsamen Frage- und Antwort-Session gutgelaunt den Fragen der Medienvertreter.

Blank hatte, zusammen mit einer zweiten Person, die Baumarktkette "Home Depot" 1978 gegründet und zur zeitweise größten Retailkette der USA ausgebaut. 2001 zog sich der aktuell 76jährige Blank dann aus dem Geschäft zurück und kaufte stattdessen im Folgejahr die Falcons.

Blank, der seit über 40 Jahren mit seiner Frau in Atlanta wohnt und dort sechs Kinder großgezogen hat, besaß seit ewigen Zeiten Dauerkarten bei den Falcons; aufgrund der damals dauerhaften Erfolglosigkeit stellte er sich irgendwann die Frage, ob er noch 30-40 Jahre zusehen und lamentieren oder stattdessen selbst lenkend eingreifen will.

Den Bau des Stadions, das stolze 1,5 Milliarden Dollar gekostet hat, habe er sich gewünscht [und er finanzierte kräftig mit, obwohl der Großteil dem Steuerzahl zur Last fiel], um der Stadt und ihren begeisterten Fans etwas zurückzugeben.

Da sie durch Steuern indirekt auch mitgezahlt hätten, wäre auf ihre Belange besonders eingegangen worden, was sich z.B. im gewaltigen Halo-Board (das Wort "Anzeigetafel" beschreibt das absolut unzureichend) und in den konkurrenzlos günstigen Essens- und Getränkepreisen niederschlägt. Andere Owner hätten zuerst erstaunt nachgefragt, aber nach jetzt zwei Jahren Betrieb können die Falcons problemlos ihre Buchhaltung offenlegen, um das Erfolgsrezept zu präsentieren. Das Stadion ist für ungefähr 40 Prozent der Einnahmen der Messegesellschaft verantwortlich, zu der auch der Stadionkomplex gehört.

Jede gute Idee der Ingenieure und Designer wäre von ihm als Bauherr genehmigt worden, bis man irgendwann das Projekt auch tatsächlich von der Planungs- in die Bauphase übergeben musste.

Dass das Konzept voll aufgegangen ist, zeigen die Umfragewerte der NFL und der Major League Soccer (wo der neugegründete Club Atlanta United mit dem gebürtigen Mittelfranken – das musste jetzt sein – Julian Gressel erfolgreich agiert), was Fan Experience angeht: War man im Georgia Dome noch auf Platz 14 oder 15, so belegt man jetzt in beiden Ligen Platz 1.

Auf seine persönliche Aufregung rund um den Super Bowl angesprochen erklärte er, dass die seit dem Samstag mit den ersten Events der NFL Höchstwerte erreicht hat. Aber er vertraut darauf, dass die Gastfreundschaft seiner Südstaatenstadt dazu führt, dass viele auch gerne noch einmal ohne Super Bowl zukünftig zurückkommen werden.

Downtown Atlanta wäre hervorragend, auch wenn gerade ausnahmsweise im sonnigen Atlanta nicht die Sonne scheine [es fror sogar in der Nacht auf Mittwoch].

Und selbst wenn sich der Präsident noch überraschend entschließen sollte, den Super Bowl zu besuchen, wie er das äußerst kurzfristig im Vorjahr anlässlich des Collegespiels der Alabama Crimson Tide gegen Georgia Tech getan hatte, so würde man auch das meistern können.

Es bleibt der Eindruck, dass Arthur Blank außer Wetter und einem NFL-Titel mit seinem Mitarbeiterstab kaum etwas nicht meistern kann.


Carsten Keller - 31.01.2019

Arthur Blank, Owner der Atlanta Falcons und von Atlanta United

Arthur Blank, Owner der Atlanta Falcons und von Atlanta United (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Atlanta Falconswww.atlantafalcons.comSpielplan/Tabellen Atlanta FalconsOpponents Map Atlanta Falconsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Atlanta Falcons

Spiele Atlanta Falcons

07.09.

Philadelphia Eagles - Atlanta Falcons

18

:

12

16.09.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

31

:

24

23.09.

Atlanta Falcons - New Orleans Saints

37

:

43

30.09.

Atlanta Falcons - Cincinnati Bengals

36

:

37

07.10.

Pittsburgh Steelers - Atlanta Falcons

41

:

17

14.10.

Atlanta Falcons - Tampa Bay Buccaneers

34

:

29

23.10.

Atlanta Falcons - New York Giants

23

:

20

04.11.

Washington Redskins - Atlanta Falcons

14

:

38

11.11.

Cleveland Browns - Atlanta Falcons

28

:

16

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19

:

22

23.11.

New Orleans Saints - Atlanta Falcons

31

:

17

02.12.

Atlanta Falcons - Baltimore Ravens

16

:

26

09.12.

Green Bay Packers - Atlanta Falcons

34

:

20

16.12.

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

40

:

14

23.12.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

10

:

24

30.12.

Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons

32

:

34

Spielplan/Tabellen Atlanta Falcons
Carolina Panthers
Demaryius Thomas fehlen 2019 erst einmal 14 Millionen Dollar

Entlassungen

Die Zeit der
verlorenen Millionen

Carolina Panthers
NFC West
NFC West
NFC South
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE