Patriots zum Elften

Rex Burkhead sorgte mit seinem Touchdown in der Verlängerung für die Entscheidung"It ain't over till the fat lady sings" hießt ein bekanntes amerikanisches Sportler-Sprichwort und besagt, dass kein Spiel vor dem Schlusspfiff verloren ist. Das sagten sich auch die New England Patriots und Kansas City Chiefs, die ein spannendes AFC Championship Game spielten. 31:31 stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit - acht Sekunden vor dem Ende hatten die Chiefs ausgeglichen. In der Verlängerung war es dann RB Rex Burkhead, der den entscheidenden Touchdown für die Patriots machte. Mit diesem Sieg dürfen sich die Patriots zum elften Mal AFC Champion nennen, ebenso schließen sie zu den AFC East Konkurrenzen Buffalo Bills und Miami Dolphins auf: als einzige Teams, die dreimal hintereinander in einem Super Bowl spielen. Für Patriots QB Tom Brady wird es der neunte Super Bowl in seiner 18-jährigen Karriere sein.

Mit einem Lauf von RB Sony Michel in die Endzone eröffneten die New England Patriots im winterlichen Kansas City das Spiel und legten vor der Pause noch durch einen Pass von QB Tom Brady auf WR Philipp Dorsett nach. Erst im dritten Viertel gelang es den Chiefs und ihrem jungen Superstar-QB Patrick Mahomes mit einem Pass auf TE Travis Kelce die ersten Punkte zu erzielen, ehe New England K Stephen Gostkowski auf 17:7 erhöhte.

Das Schlussviertel hatte es dann in sich. Mit einem Pass auf RB Damien Williams verkürzten die Chief zunächst auf 14:17, dann sticht die gleiche Kombination erneut und es steht 21:17 für die Gastgeber. Kaum gesehen hatte man von den Patriots, dass sie im AFC Championship Game einen 14-Punkte Vorsprung noch verspielen und so konterten Brady & Co umgehend. Wieder ist es RB Sony Michel, der die letzten 10 Yards in die Endzone läuft und sein Team in Führung bringt.

Doch noch ist genug Zeit für die Chiefs zum Kontern. Dies gelingt ihnen auch und wieder ist es der bis dahin eher wenig eingesetzte Ex-Dolphins RB Damien Williams, der zum dritten Mal mit dem Ball fast genau zwei Minuten vor dem Ende die Endzone erreicht. Doch sind zwei Minuten eine Ewigkeit wenn der gegnerische Quarterback Tom Brady heißt. Dieser hatte auch noch Glück, dass sein abgefangener Pass an TE Rob Gronkowski nicht zählte. Denn Chiefs DE/LB Dee Ford hatte einen Frühstart begangen und so fand Brady im nächsten Spielzug Gronkowksi für 25 Yards. An der 4 Yard Linie der Chiefs standen die Patriots nun 42 Sekunden vor dem Ende. Für die Chiefs eine schwierige Situation: hält man voll dagegen mit einer mittlerweile ausgepowerten Defensive, so könnte man das Spiel gewinnen. Doch hat der Gegner noch alle Timeouts und somit vier Spielzüge Zeit einen Touchdown und die Entscheidung herbeizuführen. Und erzielen die Patriots aus vier Yards einen Touchdown, dann zählt für die Chiefs wieder jede Sekunde.

So "durfte" RB Rex Bukrhead in die Endzone und Kansas City blieben 39 Sekunden, um das Spiel zu gewinnen oder zumindest auszugleichen. Mit Pässen auf Spencer Ware und WR Demarcus Robinson kamen die Chiefs bis an die 21 Yard Linie der Patriots vor. Ein Pass von Mahomes in die Endzone war unvollständig und so kam K Harrison Butker 11 Sekunden vor dem Ende aufs Feld, um aus 39 Yards den 31:31 Ausgleich zu markieren.

In der Verlängerung hatten die Patriots dann das Glück den Ball zuerst zu bekommen. Und QB Tom Brady ließ sich diese Chance nicht entgehen. Mit Pässen auf WR Chris Hogan, WR Juian Edelman und TE Rob Gronkowski führte Brady sein Team über das Feld, ehe RB Rex Bukhead dreimal die Chance erhielt den Ball nach vorne und in die Endzone zu tragen.

Dabei profitierten die Patriots von der Overtime Regel, nachdem ein Touchdown das Spiel beendet, während im Fall eines Field Goals Kansas City noch einmal den Ball bekommen hätte zu einem vermeintlich letzten Angriff. Diese Regel rief im Nachgang der Partie natürlich Kritik hervor, da durch den Touchdown im ersten Angriff der Verlängerung das andere Team keine Chance bekam diesen zu erwiedern. Ändern kann dies nun aber erst in der Offseason das Competition Comitee, das sich aufgrund dieses Ausgangs und der Fanreaktionen sicher dem Thema annehmen wird. "Ich bin mir sicher, dass wir die Chance genutzt hätten Punkte zu machen, wenn wir die Chance bekommen hätten", war auch Chiefs QB Patrick Mahomes nach dem Spielende sichtlich enttäuscht.

Für die Patriots ein fast nicht möglich gehaltener Sieg, hatten sie in dieser Saison doch nur drei ihrer acht Auswärtsspiele gewinnen können. "Auswärts in der Verlängerung gegen eines der besten Teams der Liga. Sie haben nie aufgegeben, wir aber auch nicht und hatten das bessere Ende für uns", war Patriots QB Tom Brady am Ende erleichtert.

Schüler - 21.01.2019

Rex Burkhead sorgte mit seinem Touchdown in der Verlängerung für die Entscheidung

Rex Burkhead sorgte mit seinem Touchdown in der Verlängerung für die Entscheidung (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Kansas City Chiefs - New England Patriots (Getty Images)mehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.commehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City ChiefsSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Kansas City Chiefs

Spiele Kansas City Chiefs

09.09.

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

28

:

38

16.09.

Pittsburgh Steelers - Kansas City Chiefs

37

:

42

23.09.

Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers

38

:

27

02.10.

Denver Broncos - Kansas City Chiefs

23

:

27

07.10.

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars

30

:

14

15.10.

New England Patriots - Kansas City Chiefs

43

:

40

21.10.

Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals

45

:

10

28.10.

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

30

:

23

04.11.

Cleveland Browns - Kansas City Chiefs

21

:

37

11.11.

Kansas City Chiefs - Arizona Cardinals

26

:

14

20.11.

Los Angeles Rams - Kansas City Chiefs

54

:

51

02.12.

Oakland Raiders - Kansas City Chiefs

33

:

40

09.12.

Kansas City Chiefs - Baltimore Ravens

27

:

24

14.12.

Kansas City Chiefs - Los Angeles Chargers

28

:

29

24.12.

Seattle Seahawks - Kansas City Chiefs

38

:

31

30.12.

Kansas City Chiefs - Oakland Raiders

35

:

3

Spielplan/Tabellen Kansas City Chiefs
Denver Broncos
Demaryius Thomas fehlen 2019 erst einmal 14 Millionen Dollar

Entlassungen

Die Zeit der
verlorenen Millionen

AFC North
AFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE