Viele halten vier Jahre durch

# 20 Bryce Love (Stanford Cardinal)Wenn etwas mehr als 100 Underclassmen vorzeitig an der NFL Draft 2019 teilnehmen wollen, dann wird es natürlich auch die College Football Spieler geben, die als Senior eine vierte Saison in der College Football Welt verbringen werden und erst 2020 der NFL zur Verfügung stehen werden. Möglicherweise werden sie dann wertvoller und gereifter auf dem Markt erscheinen, sofern sie die Saison 2019/20 gesund überstanden haben.

Zu den bedeutenden Spielern, die 2019 noch einmal für ihre Universität auflaufen werden, gehört QB Justin Herbert von Oregon. Herbert spielte sensationell für die Ducks und viele Experten rechneten mit seiner Teilnahme an der Draft 2019. Er warf 29 Touchdowns und 3151 Yards, seine Aufgabe wird es nun sein, sein rushing Game weiter zu entwickeln, dessen wichtigster Running Back wohl CJ Verdell sein wird, da Receiver Dillon Mitchell erst ersetzt werden muss.

81 Tackles setzte LB Malik Harrison. Auf der Defense Seite hat der 245 Pfund schwere Defender Maßstäbe gesetzt. Dabei galt 2018 die Defense von Ohio State noch als Achilles Ferse und in Columbus ist der neue Head Coach Ryan Day heilfroh, dass Harrison noch eine Saison aushalten kann. Er kann schließlich dazu beitragen, dass die Buckeyes in die Playoffs einziehen könnten.

Shea Patterson ist ein weiterer bekannter Name, der 2019 als Quarterback noch Furore machen kann. Der Senior Quarterback von Michigan möchte einmal als Wolverine die Playoffs erreichen. Head Coach Harbaugh hat extra um ihn herum die Offense gebaut und trotzdem noch nicht die gesamte Ernte eingefahren. Patterson warf zwar 2500 Yards, aber am Ende reichte es nicht aus, auch nur annähernd in die Nähe der Top 4 zu kommen. 2019 hat Patterson einen letzten Schuss und Jim Harbaugh möglicherweise auch.

Alabamas Abgänge sehen in diesen Tagen besorgniserregend aus. DL Raekwon Davis ist einer der Wenigen, der bleibt. Davis verbuchte 55 Tackles, obwohl er nicht so oft auf dem Feld stand, schließlich operierte die Crimson Tide Offense extrem erfolgreich. Davis wird wohl 2019 wieder öfter gebraucht werden und er kann sich erneut zum Albtraum viele Offensive Linemen entwickeln.

Ob Texas seine gute Saison 2018 wiederholen kann, hängt auch von WR Collin Johnson ab. Er fing letztes Jahr 68 Pässe und sieben Touchdowns, hat also noch Luft nach oben. Mit QB Sam Ehlinger kann nun im vierten Jahr der große Durchbruch geschehen.

K.J. Costello wird auch 2018 der starting QB von Stanford sein. Er warf für 3540 Yards und 29 Touchdowns. Zusammen mit Bryce Love wird er für einen eindrucksvollen Angriff in der Pac 12 Nord sorgen.

Schlüter - 20.01.2019

# 20 Bryce Love (Stanford Cardinal)

# 20 Bryce Love (Stanford Cardinal) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.comfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
College
College
Independents
Independents
SEC
Big 12
Big Ten
Hast Du das Zeug für die Perfect Season?Streak Game NCAA 2018

- für jede Spielrunde ein Team tippen
- siegt das Team, bleibt der Streak am Leben
- die fünf längsten Streaks der Saison gewinnen
- im Jackpot sind 6600 Footys!

Jetzt mitspielen und gewinnen!
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE