Noch zwei Neue für die Defense

Die Potsdam Royals haben weitere neue Spieler in ihrem Defensivkader. Mit Kyle Kitchens und Thaddeus Schirmer wechseln zwei noch junge Spieler zum letztjährigen Tabellenfünften der Gruppe Nord der German Football League.

"Man bekommt nicht oft die Möglichkeit, Spieler von Kyles Qualität zu verpflichten, er war auf der Liste vieler NFL Scouts. Er ist ein sehr guter Pass Rusher, aber auch sehr gut gegen den Lauf. Er wird ein großer Faktor in unserer Defense.", so Potsdams Head Coach Michael Vogt über den erst 23-jährigen Kyle Kitchens, der aus Decatur/Georgia stammt.

Der US-Amerikaner studierte auf dem Catawba College in Salisbury/North Carolina Sports Management und spielte als Linebacker für die Indians in der South Atlantic Conference (NCAA-Div. II). In seiner letzten Saison sammelte er 2017 als Senior in den zwölf Saisonspielen seines Teams 34 Solotackles, davon 20 für Raumverlust und erzielte zwölf Quarterback Sacks. Diese Bilanz führte zu seiner zweiten Ehrung als Defensivspieler des Jahres der Div. II und zur erneuten Wahl in das All-America Team der American Coaches Football Association. Diesem Auswahlteam gehörte der 1,86 Meter große und 105 Kilo schwere Kitchens somit zum dritten Mal in Folge an, was nur drei weiteren Aktiven vor ihm gelang.

Präsident Stephan Goericke sieht auch in dieser Neuverpflichtung einen Gewinn für den Gesamtverein: "Die Coaches vom College haben nicht nur von seinen spielerischen Qualitäten geschwärmt, sie lobten auch seine Führungsqualitäten auf und außerhalb des Feldes.", denn der vielfach ausgezeichnete Spieler soll natürlich auch in die Jugendarbeit der Royals eingebunden werden.

Noch jünger als Kitchens ist ein Neuzugang von den Berlin Rebels. Mit Thaddeus Schirmer wechselt ein Aktiver nach Potsdam, der erst 2012 in der B-Jugend der schwarz-silbernen mit dem Football begann und die folgenden vier Jahre für die Charlottenburger in der GFL-Juniors spielte. 2017 trug sich der Linebacker mit dreizehn Solotackles erstmals in die Statistik der GFL ein. In der vergangenen Saison kam der 21-jährige, der seinen Wohnsitz in der Brandenburgischen Landeshauptstadt hat, nur auf vier Einsätze in der höchsten deutschen Spielklasse.

Trotzdem ist Vogt froh, den Neuzugang auf seinem Roster zu haben: "Thaddeus hatten wir schon letztes Jahr auf unserem Zettel. Er ist jung, dynamisch und flexibel einsetzbar. Ich freue mich schon, seine weitere Entwicklung zu sehen. Er hat das Potenzial, für viele Jahre ein Starter in der GFL zu sein."

Thomas Sellmann - 20.01.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Potsdam Royals
Potsdam Royals
Potsdam Royals
Potsdam Royals

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Oldenburg Outlaws II

Meppen Titans

Bad Tölz Capricorns

Neustadt Falcons

Allgäu Comets II

Crailsheim Titans

Hasetal Raiders

Kuchen Mammuts

Albstadt Alligators

Salzgitter Steelers

zum Ranking vom 21.04.2019
Hamburg
Hamburg
Niedersachsen

Solingen Paladins - Arm. Spart. Hannover

84.2 % favorisieren die Solingen Paladins

Oldenburg Knights - Wolfsburg Blue Wings

77 % favorisieren die Oldenburg Knights

Gelsenkirchen Devils - Bonn Gamecocks

56.6 % favorisieren die Gelsenkirchen Devils

Pforzheim Wilddogs - Holzgerlingen Twister

59.7 % setzen auf die Pforzheim Wilddogs

Bayern
Mecklenburg-Vorpommern
Baden-Württemberg
Hessen
Potsdam RoyalsPotsdam RoyalsFoto-Show ansehen: GFL
Ingolstadt Dukes vs Potsdam Royals
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE