GFL und CFL treffen sich

Ein 108-Yard-Fumble-Return - ein Rekord, wie er nur auf dem größeren Feld in der CFL möglich ist (2009 durch Omarr Morgan von den Saskatchewan Roughriders).Vertreter der kanadischen Profi-Football-Liga Canadian Football League (CFL) und der German Football League (GFL) werden Ende Januar zu einem Treffen in Toronto zusammenkommen. Dabei werden Robert Huber, Präsident des American Football Verbandes Deutschland (AFVD), und Carsten Dalkowski als Sprecher der GFL mit dem Commissioner der CFL, Randy Ambrosie, über Möglichkeiten der Zusammenarbeit und einer Partnerschaft in der Zukunft beraten.

Randy Ambrosie: "Wir treffen uns, um zu diskutieren, auf welchen Wegen wir Spielern eine bessere Möglichkeit geben, neue Ebenen des Erfolgs zu erreichen.

Robert Huber: "Im Mittelpunkt all unserer Arbeit als Verband und Liga stehen die Spieler. Wir erhoffen uns, dass unsere Spieler die Möglichkeiten erhalten, ihre eigenen Träume verwirklichen zu können. Und dazu gehört auch, einmal im Leben in einer professionellen Liga spielen zu können."

Carsten Dalkowski: "Die CFL ist der natürliche Partner für die GFL, und wir glauben, dass beide Ligen zum gegenseitigen Nutzen kooperieren können."

Die CFL ist mit ihrem Finale...

Ein 108-Yard-Fumble-Return - ein Rekord, wie er nur auf dem größeren Feld in der CFL möglich ist (2009 durch Omarr Morgan von den Saskatchewan Roughriders).

Ein 108-Yard-Fumble-Return - ein Rekord, wie er nur auf dem größeren Feld in der CFL möglich ist (2009 durch Omarr Morgan von den Saskatchewan Roughriders). (© Anderson)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
CFL
East Division
East Division
West Division
West Division
Asien
Asien
Asien
Asien
Deutschland
Deutschland
Europa
NFL
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE