Thunderbirds müssen sich neu aufstellen

Für die Berlin Thunderbirds wird sich zukünftig einiges ändern. Nicht nur der diesjährige Aufstieg in die neu geschaffene Regionalliga Nord/Ost stellt für die Südberliner eine vollkommen neue Herausforderung dar. Eine noch viel größere Aufgabe steht vereinsintern an, denn mit Martina und Andre Elbell legten die beiden ehrenamtlichen Vereinsvorstände ihre Ämter nieder, ohne die es die Berlin Thunderbirds in ihrer jetzigen Form nicht geben würde.

Vorstandsmitglied Christian Martens weiß um die Bedeutung der beiden ausgeschiedenen Vorstände, die die vergangenen Wochen für die Übergabe nutzten: "Zuerst einmal kann man sich nur bedanken für die langjährige Arbeit im Vorstand. Ohne ihren Einsatz, besonders der von Martina, wäre vieles nicht so schnell möglich gewesen. Auch Dank der Elbells ist ein sauberer Übergang möglich."

"Ein im Ehrenamt leider üblicher Prozess. Unüblich war die Qualität und auch Quantität der geleisteten Arbeit. Das habe ich seit 1985 noch nie so erlebt und schon gar nicht über fast sieben Jahre.", so Head Coach Martin Lutzke im Rückblick. Lutzke, über etliche Jahre hinweg verantwortlicher Trainer in vielen Teams und nun langjähriger sportlicher Leiter der Thunderbirds, kann so einige Vergleiche zu anderen Vereinen anstellen und weiß sehr wohl, dass auch die sportlichen Erfolge aller Teams seines Vereins ohne die Elbells nicht möglich gewesen wären.

Für den Gesamtverein ist das Ausscheiden der Vorstände ein großer Verlust, weil beide durch ihre Arbeit in den vergangenen Jahren diesen nicht nur prägten, sondern auch nach außen immer präsent, und so das eigentliche Gesicht des Vereins waren.

Die beiden verbleibenden Vorstandsmitglieder Martens und Carsten Bumke haben somit viele Felder zu bestellen. Die anstehenden Aufgaben müssen neu verteilt werden, eine strukturverändernde Satzungsänderung ist angedacht. Martens zeigt sich aber optimistisch: "Es gibt diesen schönen Satz, dass man mit seinen Aufgaben wächst ... Die vielen Unterstützungsangebote werden wir jetzt in Reihe bringen, auswerten und dann die Vorstandsarbeit neu ausrichten. ... Ich freue mich auf die anstehenden neuen Möglichkeiten für 2019."

Auch der Afcvbb muss sich neu aufstellen, denn Martina Elbell wird für die nächste Wahlperiode als deren Präsidentin nicht mehr zur Verfügung stehen. Die erforderlichen Neuwahlen sollen hier Mitte Februar stattfinden. Der in den vergangenen Jahren auf allen Positionen mehrfach veränderte Vorstand des Berlin/Brandenburger Landesverbandes steht somit vor einer ähnlichen Mammutaufgabe wie die Berlin Thunderbirds.

Thomas Sellmann - 12.01.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Berlin Thunderbirdswww.berlinthunderbirds.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Berlin Thunderbirds
3. Liga
3. Liga Ost
3. Liga Ost
3. Liga Südwest
3. Liga Südwest
3. Liga Nord
3. Liga Nord
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
3. Liga West
3. Liga West
3. Liga Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE