Liberty Bowl gewinnt Oklahoma State

Drew Lock #3 (Missouri Tigers)Die 60. Auflage des Liberty Bowls entschied Oklahoma State mit einem 38:33 Sieg gegen Missouri. QB Taylor Cornelius stellte seinen vier Touchdown-Pässen eine besondere Marke im Liberty Bowl auf. Entschieden wurde das Match im vierten Viertel, als OSU Defender Kolby Peel eine Minute vor dem Abpfiff einen Angriff des Missouri Spielmachers Drew Lock stoppte und ihn im vierten Versuch kurz vor der Endzone tackelte.

"Wir wussten immer, dass es ein Spiel sein wird, bei dem es um Inches geht", sagte Missouri Head Coach Barry Odom nach dem Spiel", und OSU Head Coach Mike Gundy ergänzte: "Es war wie ein Spiel in unserer Conference. Missouri kämpfte verbissen und am Ende entschied unsere Defense das Spiel."
Warum Oklahoma State, dass bis zum vierten Viertel klar mit 35:19 vorne lag und im letzten Abschnitt nur ein Field Goal produzierte, während Missouri noch einmal aufdrehte, konnte Gundy auch nicht erklären. Johnathan Johnsons 86 Yards Passfang und Larry Roundtrees 55 Yards Run führten im vierten Quarter zu einer rasanten Aufholjagd, die die Cowboys um Haaresbreite verloren und nur mit letzter Anstrengung den Bowlsieg sicherten.

Schlüter - 02.01.2019

Drew Lock #3 (Missouri Tigers)

Drew Lock #3 (Missouri Tigers) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Missouri Tigerswww.mutigers.commehr News Oklahoma State Cowboyswww.okstate.comSpielplan/Tabellen Missouri TigersSpielplan/Tabellen Oklahoma State Cowboysfootball-aktuell-Ranking College
German Bowl XLI
Booking.com
Oklahoma State Cowboys
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
Cheerleading
Cheerleading
Cheerleading
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE