Dolphins schwach im Finale

Rex Ryan hat sich selber bei den Dolphins ins Gespräch gebracht und womöglich damit das Schicksal von Head Coach Adam Gase besiegeltMit 17:42 unterlagen die Miami Dolphins den Buffalo Bills im letzten Saisonspiel, was Teambesitzer Stephen M. Ross zum Anlass nahm in seiner Mannschaft aufzuräumen. Fast etwas überraschend wurde Head Coach Adam Gase nach drei Jahren und einer Bilanz von 23:25 entlassen, denn eigentlich war erwartet worden, dass eher der Vizepräsident Football Operations Mike Tannenbaum seinen Hut nehmen müsste. Doch schätzt Ross seinen langjährigen Berater, weshalb für Tannenbaum scheinbar andere Aufgaben gefunden werden sollen.

Nicht ganz fair wirkt die Entlassung von Gase, der in drei Jahren das Beste aus dem Team herausgeholt hat. In seiner ersten Saison schafften die Dolphins eine Bilanz von 10-6 und die einzige Playoffteilnahme unter der Führung von Teambesitzer Ross, dem das Team seit 2008/09 gehört. Von Verletzungen geprägt war das Jahr 2017, vor allem der Ausfall von QB Ryan Tannehill setzte den Dolphins zu, auch weil der kurzfristig aus dem Ruhestand verpflichtete QB Jay Cutler nicht auch nur im Ansatz an seine Leistungen früherer Tage anknüpfen konnte.

Keine reele Chance hatte Gase genaugenommen bei den Dolphins. Zwar gilt Gase als ein Quarterbackexperte, doch hielten die Dolphins immer an dem verletzungsanfälligen Tannehill fest, anstatt ihrem neuen Coach zu ermöglichen sein einen handverlesenen Spielmacher auszusuchen, beziehungsweise diesen aufzubauen. Daher wirkt die Entlassung von Gase ein wenig wie ein Bauernopfer - auch von Tannenbaum, der eigentlich ein Mißmanagement der Salary Cap und bei Spielerverpflichtungen zu verantworten gehabt hätte.

So würde es nicht wundern, wenn Gase bald wieder ein Angebot als Head Coach auf den Tisch bekommen würde, Gerüchten zufolge sollen die Cincinnati Bengals und Denver Broncos interessiert sein. Bitterer Beigeschmack für Gase: während es ein ungeschriebenes Gesetz ist einen im Amt befindlichen Head Coach nicht öffentlich zu schädigen, brachte sich NFL-Coaching-Exzentriker Rex Ryan am Montagmorgen schon bei den Dolphins öffentlich ins Gespräch, zu einem Zeitpunkt, zu dem Gase noch im Amt und die Entscheidung über seine Zukunft endgültig getroffen war. Kein Geheimnis ist es, dass Tannenbaum und Ryan bei den New York Jets 2009/10 sehr erfolgreich zusammengearbeitet hatten, nicht verwunderlich wäre es, wenn dies für den "Berater" Tannenbaum eine Möglichkeit gewesen ist seinen Job zu retten.

Nur eine Halbzeit lang zeigten die Miami Dolphins im letzten Saisonspiel Leben. Nachdem die Bills angekündigt hatten ihrem Defensiv-Star DT Kyle Williams einen würdigen Abschied bieten zu wollen, ließen sie den Worten Taten folgen. Mit 14:0 führten sie dank einem Lauf von QB Josh Allen in die Endzone und einem Pass von Allen auf WR Zay Jones. Doch Miami steckte nicht auf und gelangte durch einen sehenswerten Trickspielzug mit einem Pass von WR Kenny Stills auf QB Ryan Tannehill (der einst als Wide Receiver spielte und dann auf Quarterback umschulte) zum Anschluss, bevor ein Interception Return Touchdown von S Reshad Jones den Ausgleich und gleichzeitigen Pausenstand markierte.

Offensiv machten die Dolphins zu wenig um in der zweiten Hälfte mit den Bills Schritthalten zu können. Ein weiteres Mal lief Allen in die Endzone, dieses Mal über 30 Yards, zwei weitere Pässe fanden seine Mitspieler in der Endzone und so stand am Ende für das Heimteam ein souveräner 42:17 Heimerfolg zu Buche und für die Dolphins ein langer Heimflug nach Miami, sowie eine ungewisse Zukunft

Schüler - 31.12.2018

Rex Ryan hat sich selber bei den Dolphins ins Gespräch gebracht und womöglich damit das Schicksal von Head Coach Adam Gase besiegelt

Rex Ryan hat sich selber bei den Dolphins ins Gespräch gebracht und womöglich damit das Schicksal von Head Coach Adam Gase besiegelt (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Buffalo Bills - Miami Dolphins (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami Dolphinsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Miami Dolphins

Spiele Miami Dolphins

09.09.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

27

:

20

16.09.

New York Jets - Miami Dolphins

12

:

20

23.09.

Miami Dolphins - Oakland Raiders

28

:

20

30.09.

New England Patriots - Miami Dolphins

38

:

7

07.10.

Cincinnati Bengals - Miami Dolphins

27

:

17

14.10.

Miami Dolphins - Chicago Bears

31

:

28

21.10.

Miami Dolphins - Detroit Lions

21

:

32

26.10.

Houston Texans - Miami Dolphins

42

:

23

04.11.

Miami Dolphins - New York Jets

13

:

6

11.11.

Green Bay Packers - Miami Dolphins

31

:

12

25.11.

Indianapolis Colts - Miami Dolphins

27

:

24

02.12.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

21

:

17

09.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

34

:

33

16.12.

Minnesota Vikings - Miami Dolphins

41

:

17

23.12.

Miami Dolphins - Jacksonville Jaguars

7

:

17

30.12.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

42

:

17

Spielplan/Tabellen Miami Dolphins
New England Patriots
New England Patriots
AFC East
AFC East
NFC
AFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40