Baylor gewinnt Texas Bowl

MVP des Texas Bowl wurde Charlie Brewer (Baylor Bears)In einem der bisher wildesten Bowl Spiele, hat Baylor im Texas Bowl das Team von Vanderbilt mit 45:38 geschlagen. Spielentscheidend war ein letzter Pass nach der Two Minutes Warning Meldung vom Baylor QB Charlie Brewer auf Marques Jones über 52 Yards. Brwer war nicht nur der führende Rusher der Bears, sondern warf 21 Passversuche über 381 Yards komplett. Mit dieser Leistung und zwei Touchdowns wurde er der dritte Baylor Spielmacher, der es schaffte, in einem Match über 100 Yards zu laufen und über 300 Yards zu werfen.

Gleichzeitig hat in seinem zweiten Jahr, Head Coach Matt Rhule sein Versprechen eingelöst und nach einer desaströsen 1-11 Saison 2017, den Bears Fans einen Bowlerfolg gegen ein SEC Team geschenkt.

In punkto Chancengleichheit konnte Vanderbilt nur auf dem Boden mithalten. RB Ke’Shawn Vaughn rushte für 243 Yards und scorte zweimal während der ersten beiden Viertel. Das unterentwickelte Passspiel von Vandy und mehrere fallengelassene Bälle sorgten schließlich dafür, dass die Commodores mit einer 6-7 Bilanz die Saison 2018 abschlossen.

Am Erfolg der Bears war übrigens auch der Tiroler Tight End Christoph Henle beteilt, der seine erste College Saison bei den Baylor Bears verbrachte. Zweimal durfte er im Texas Bowl über elf Yards den Ball fangen.

Schlüter - 28.12.2018

MVP des Texas Bowl wurde Charlie Brewer (Baylor Bears)

MVP des Texas Bowl wurde Charlie Brewer (Baylor Bears) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baylor Bears www.baylorbears.commehr News Vanderbilt Commodoreswww.vucommodores.comSpielplan/Tabellen Baylor Bears Spielplan/Tabellen Vanderbilt Commodoresfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Vanderbilt Commodores
NCAA FCS
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE