Browns bringen Panthers fünfte Niederlage in Folge bei

Jarvis Landry"Das verlieren ist jetzt vorbei für uns. Das ist jetzt Vergangenheit", sagte ein strahlender Myles Garret (DE) nach dem 26:20-Erfolg seiner Cleveland Browns über die Carolina Panthers. Es war der dritte Sieg unter Interims-Head-Coach Gregg Williams. Damit haben die Browns in den letzten fünf Wochen genauso viele Spiele gewonnen, wie in den letzten 2 Jahren.

QB Baker Mayfield zeigte wieder eine sehr gute Leistung (18 von 22 Pässen vollständig mit 238 Yards Raumgewinn) und warf einen Touchdown der es in sich hatte. Beim Stand von 7:14 aus Sicht der Browns geriet Mayfield an der Mittellinie stark unter Druck. Er lief nach links aus der Pocket und warf einen scharfen Pass gegen seine Laufrichtung direkt in die Endzone zu dem von zwei Verteidigern abgeschirmten WR Jarvis Landry. Landry reichte ein winziger Vorsprung, um den Ball in der Endzone zum 14:14 zu sichern.

Es war Landrys erste große Aktion, aber schon sein zweiter Touchdown. Den ersten hatte er mit einem Lauf über drei Yards im ersten Spielabschnitt erzielt. Dabei postierte sich Landry als Receiver an der linken Seite der Formation, lief dann nach innen, bekam den Ball von Mayfield und überraschte die verdutzte Abwehr der Panthers.

Genau diesen Spielzug wählten Offensive Coordinator Freddie Kitchen erneut im vierten Viertel, als die Browns mit 17:20 in Rückstand lagen. Und wieder wurde die Defense der Panthers komplett überrascht. Landry durchbrach die Linie und sprintete vier Panthern auf und davon. Erst LB Luke Kuechly konnte ihn 51 Yards später kurz vor der Endzone stoppen. Vermeiden konnte er den Touchdown jedoch nicht. RB Nick Chubb brachte die Browns mit einem Lauf über 4 Yards wenig später das erste Mal in Führung (23:20).

Dies war der fünfte Lauf-Touchdown im fünften Spiel in Folge für Chubb. Dem letzten Spieler, dem dies bei den Browns gelungen ist, war RB Greg Pruitt in der Saison 1975. Und auch wenn die Browns noch nicht an die Leistungen des Teams der 1970er und 80er Jahre an knüpfen können, die Zukunft scheint rosig für dieses jungen Team.

Bei den Panthers sieht es, zumindest für diese Saison, nicht mehr so gut aus. Dies war bereits ihre fünfte Niederlage in Folge und die Teilnahme an den Playoffs ist in höchster Gefahr. Este kritische Stimmen fordern bereits die Entlassung von Head Coach Ron Rivera.

Zum Spielende hatten die Panthers zwei Angriffsserien, um das Spiel noch für sich zu entscheiden. Die erste endete an der Drei-Yard-Linie der Browns und der zweite endete mit einer Interception durch S Damarious Randall, mit neun Tackles auch in dieser Kategorie der erfolgreichste Spieler der Browns.

"Das war nicht einfach, aber es hat Spaß gemacht. Es hat uns wieder gezeigt, wenn wir uns auf unsere Aufgaben konzentrieren, dann sind wir auch erfolgreich. Wir hatten einige Fehler in der Frühphase des Spiels, aber mit zunehmender Spieldauer wurden wir immer besser. Am Ende haben Offense, Defense und Special Teams fast fehlerfrei gespielt. Das ist wichtig, um auch die knappen Spiele zu gewinnen", war Head Coach Greg William sehr zufrieden.

Und manchmal gehört auch ein wenig Glück dazu, wie Mayfield zugeben musste. "Ganz ehrlich, wir hatten eine andere Art der Abschirmung durch die Defense bei diesem Spielzug erwartet. Sie haben Landry laufen lassen und man kann sehen, dass ich kurz gezögert habe. Aber als ich gesehen habe, dass Jarvis Landry den Safety überlaufen hatte, habe ich den Wurf einfach gewagt. Die Chance dass er den Pass fängt lag bei 50 Prozent, aber es ist gut für uns ausgegangen. Es war ein unglaublicher Fang von Jarvis", beschreibt Mayfield seinen spektakulären Touchdown-Pass.

Korber - 10.12.2018

Jarvis Landry

Jarvis Landry (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Cleveland Browns - Carolina Panthers (Getty Images)mehr News AFC Northwww.nfl.commehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen AFC NorthLeague Map AFC NorthSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

16.09.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

31

:

24

23.09.

Carolina Panthers - Cincinnati Bengals

31

:

21

07.10.

Carolina Panthers - New York Giants

33

:

31

14.10.

Washington Redskins - Carolina Panthers

23

:

17

21.10.

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

17

:

21

28.10.

Carolina Panthers - Baltimore Ravens

36

:

21

04.11.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

42

:

28

09.11.

Pittsburgh Steelers - Carolina Panthers

52

:

21

18.11.

Detroit Lions - Carolina Panthers

20

:

19

25.11.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

27

:

30

02.12.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

24

:

17

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

26

:

20

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

9

:

12

23.12.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

10

:

24

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

14

:

33

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
Carolina Panthers
Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
NFC East
NFC East
NFC South
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE