WM 2019 abgesagt

Die für 2019 geplante Weltmeisterschaft ist abgesagt worden. Beziehungsweise auf den "nächsten natürlichen Austragungstermin" des Events im Jahr 2023 verschoben worden, wie es in einer Mitteilung des Weltverbandes IFAF heißt. Die nächste Austragung des Turniers wäre im Oktober in Wollongong in New South Wales in Australien geplant gewesen, dort oder jedenfalls in Australien soll es nun erst 2023 die nächste WM der Herren geben.

Nach der Absage der 2015 in Schweden geplanten und dort nicht finanzierbaren WM hatte es damals noch einen Ersatz-Ausrichter in den USA gegeben, wobei das WM-Turnier dann dort ohne nennenswerten Publikumszuspruch gespielt wurde und für die Teilnehmer zu einer kostspieligen Angelegenheit geworden war. Unter anderem Deutschland hatte als Europameister nicht teilgenommen, weil die Teilnahme den deutschen Verband einen sechsstelligen Betrag gekostet hätte.

Eine Teilnahme in Australien wäre für die deutsche Nationalmannschaft wahrscheinlich aus mehreren Gründen ohnehin nicht in Frage gekommen. Zum einen hatte der Weltverband 2018 das ursprünglich...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
German Bowl XLI
German Bowl Travel
WM Herren
WM Herren USA 2015
WM Herren USA 2015
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE