Packers entlassen auch McCarthy-Assistent

Nach der Entlassung von Mike McCarthy muss auch dessen langjähriger Assistent Winston Moss die Green Bay Packers verlassen. Nach Head Coach Mike McCarthy muss auch dessen langjähriger Assistent Winston Moss gehen. Das gaben die Green Bay Packers zwei Tage nach der Demission ihres langjährigen Cheftrainers bekannt.

"Wir danken Winston für seinen Einsatz bei den Green Bay Packers in den vergangenen 13 Jahren", wurde Joe Philbin, seit Sonntag Interims-Head-Coach, in einer Mitteilung.

Moss, der auch die Linebacker der Packers betreute, kam zusammen mit McCarthy 2006 nach Wisconsin. Beide haten zuvor bereits bei den New Orleans Saint zusammengearbeitet. Ein Jahr nach seinem Wechsel nach Green Bay wurde Moss auch Associate Head Coach.

Der 52-Jährige war im Januar bei verschiedenen Teams als Head Coach im Gespräch. Unter anderem soll er mit den Detroit Lions verhandelt haben. Nach der Entlassung von McCarthy wurde nicht Moss interimsweise befördert, sondern Offensive Coordinator Joe Philbin.

Kurz vor seiner Entlassung hatte sich Moss noch kritisch zur Entlassung seines langjährigen Chefs gezeigt. Während die meisten Trainer der Packers Mediengespräche wahrnehmen durften, verbaten sie Moss zu Beginn der Saison nach einigen reißerischen Äußerungen den lockeren Umgang.

Fabian Biastoch - 05.12.2018

Nach der Entlassung von Mike McCarthy muss auch dessen langjähriger Assistent Winston Moss die Green Bay Packers verlassen.

Nach der Entlassung von Mike McCarthy muss auch dessen langjähriger Assistent Winston Moss die Green Bay Packers verlassen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Green Bay Packerswww.packers.comSpielplan/Tabellen Green Bay PackersOpponents Map Green Bay Packersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Green Bay Packers

Spiele Green Bay Packers

10.09.

Green Bay Packers - Chicago Bears

24

:

23

16.09.

Green Bay Packers - Minnesota Vikings

29

:

29

23.09.

Washington Redskins - Green Bay Packers

31

:

17

30.09.

Green Bay Packers - Buffalo Bills

22

:

0

07.10.

Detroit Lions - Green Bay Packers

31

:

23

16.10.

Green Bay Packers - San Francisco 49ers

33

:

30

28.10.

Los Angeles Rams - Green Bay Packers

29

:

27

05.11.

New England Patriots - Green Bay Packers

31

:

17

11.11.

Green Bay Packers - Miami Dolphins

31

:

12

16.11.

Seattle Seahawks - Green Bay Packers

27

:

24

26.11.

Minnesota Vikings - Green Bay Packers

24

:

17

02.12.

Green Bay Packers - Arizona Cardinals

17

:

20

09.12.

Green Bay Packers - Atlanta Falcons

34

:

20

16.12.

Chicago Bears - Green Bay Packers

19:00 Uhr

23.12.

New York Jets - Green Bay Packers

19:00 Uhr

30.12.

Green Bay Packers - Detroit Lions

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Green Bay Packers
Green Bay Packers

Jacksonville Jaguars - Washington Redskins

49.3 % denken: Sieg Washington Redskins

New York Giants - Tennessee Titans

51.2 % sehen als Sieger die Tennessee Titans

Minnesota Vikings - Miami Dolphins

58.7 % halten's mit den Miami Dolphins

Denver Broncos - Cleveland Browns

62.7 % setzen auf die Cleveland Browns

Green Bay Packers
Detroit Lions
Detroit Lions
Detroit Lions
Minnesota Vikings
Minnesota Vikings
Chicago Bears

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE