Huskies doch die Nummer 1 im Westen

RB Myles Gaskin war bei Washingtons Sieg gegen Utah mal wieder einer der Besten in der Offensive der Huskies.Am Ende wurde Washington seiner Favoritenrolle in der Pac-12 Conference doch noch gerecht. Im Conference Championship Game gewannen die Huskies das Duell der beiden abwehrstärksten Teams der Conference gegen Utah mit 10:3 und sicherten sich damit die Teilnahme am Rose Bowl. Für die entscheidenden Punkte sorgte passenderweise ein Verteidiger, CB Byron Murphy. Kurz vor Ende des dritten Viertels fing Murphy einen Pass von Utahs QB Jason Shelley an Washingtons 34-Yard-Linie ab und erzielte mit einem 66-Yard-Rerturn den einzigen Touchdown der Partie. "Die Chance war plötzlich da. Ich musste nur sicherstellen, sie auch zu nutzen", sagte Murphy zu der Szene, die in sofern skuril war, als Shelleys Pass vom anvisierten Passempfänger abgeprallt und Murphy in die Hände gesprungen war. Utah kam danach noch dreimal in Ballbesitz, aber die nächsten beiden Angriffe endeten mit Interceptions im zweiten und dritten Spielzug und der dritte im elften Spielzug mit einem erfolglosen Pass bei einem vierten Versuch an Washingtons 42-Yard-Linie.

Washington hatte nicht nur die etwas bessere von zwei starken Defenses sondern konnte auch in der Offensive, trotz deutlich geringerer Produktivität, sein gewohntes Spiel noch ausreichend gut umsetzen. Die Huskies waren fast zwei Drittel der Spielzeit in Ballbesitz und stießen mit einer Ausnahme im ersten Viertel immer in die gegnerische Hälfte vor. Für Utahs Angriff war dagegen immer schon nach wenigen Spielzügen wieder Pause. Den Utes gelang bis in die Schlussphase nur ein halbwegs brauchbarer Angriff (zehn Spielzüge, 46 Yards beim ersten Ballbesitz der zweiten Halbzeit), der dann immerhin den vorübergehenden Ausgleich brachte. Utahs Head Coach Kyle Whittingham beklagte später, dass es bitter sei, ein Spiel zu verlieren, ohne in der Abwehr einen Touchdown zugelassen zu haben, sagte aber auch, dass dies in erster Linie an der Stärke des Gegners gelegen habe und nicht an eigener Schwäche.

Hoch - 02.12.2018

RB Myles Gaskin war bei Washingtons Sieg gegen Utah mal wieder einer der Besten in der Offensive der Huskies.

RB Myles Gaskin war bei Washingtons Sieg gegen Utah mal wieder einer der Besten in der Offensive der Huskies. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Utah Uteswww.utahutes.commehr News Washington Huskieswww.gohuskies.comSpielplan/Tabellen Utah UtesSpielplan/Tabellen Washington Huskiesfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Washington Huskies
NCAA FCS
Europa
Europa
Europa
Europa
Europa
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE