Steinmöller wieder nach Charlottenburg

Imke Steinmöller kehrt zu den Rebels zurückImke Steinmöller kehrt nach einem Jahr Abwesenheit zur zweiten Mannschaft der Berlin Rebels zurück und wird in der Saison 2019 die Defensive Line des Drittligisten coachen. Bereits 2016 und 2017 stand sie an der Sideline der Prospects und wechselte anschließend für eine Saison zurück zu den Berlin Kobra Ladies, dem Team, mit dem sie ihre größten Erfolge als Trainerin feiern konnte. Auch 2018 wurden die Ladies erneut Deutscher Meister und Steinmöllers Anteil daran war kein geringer.

Nun wurde eine vollkommen neue Aufgabe an sie herangetragen und diese geht sie mit großer Begeisterung an: "Ehrlich gesagt hat es mich schon immer gereizt, die D-Line zu coachen und diese Möglichkeit hat mich angelockt."

Steinmöller war in der Zeit bis 2010 selbst aktiv und das nicht nur in der ersten Verteidigungsreihe. Begonnen hatte alles bei den Berlin Adler Girls im Jahr 1987. Zunächst spielte sie in der Offense als Wide Receiver, Running Back und Quarterback. Anschließend wechselte sie auf die andere Seite des Balles: "Die D-Line war die Position, die ich selbst in meiner Karriere am liebsten und am längsten gespielt habe, da fühle ich mich zu Hause."

Aus den Berlin Adler Girls wurden nach dem Wechsel des Hauptvereins im Jahr 2004 die Berlin Kobra Ladies. Steinmöller fügte in den nächsten sechs Jahren ihren zehn bis dahin erreichten Meistertiteln weitere fünf hinzu und coachte bereits während dieser Zeit die Defensive Backs des neuen Teams.

2011 war dann Schluss mit der Karriere auf dem Spielfeld und die nächsten Titel sammelte Steinmöller an der Seitenlinie der Kobra Ladies - 2013 als Defensive Coordinator und 2015 als Positionscoach der Defensive Backs.

Nun also wieder die Arbeit mit der "Zweiten" der schwarz-silbernen: "Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit den Männern und die neue Saison. Einige der Jungs kenne ich ja noch sehr gut und es macht einfach viel Spaß ihre Entwicklung zu sehen und mit ihnen gemeinsam den Charakter der D- Line zu entwickeln.", so Steinmöller über ihr neues Engagement.

Auch die Weiterbildung war für die zukünftige Inhaberin der A-Lizenz immer wichtig. Das macht sie für Head Coach Volker Hertzberg umso wertvoller: "Ich bin sehr froh, dass wir Coach Imke für unsere neue Saison zurückgewinnen konnten. Es steht außer Frage, dass sie fachlich und menschlich ein herausragender Mensch ist, der uns als Organisation auch fordert und damit sehr gut tut. Sie wird, wenn alles gut geht, die höchst lizenzierte Trainerin im Team sein."

Thomas Sellmann - 30.11.2018

Imke Steinmöller kehrt zu den Rebels zurück

Imke Steinmöller kehrt zu den Rebels zurück (© Christian Goßlar)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Berlin Rebels IIwww.berlin-rebels.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Berlin Rebels IIOpponents Map Berlin Rebels II
Berlin Rebels II

Spiele Berlin Rebels II

14.04.

Berlin Thunderbirds - Berlin Rebels II

14

:

0

29.04.

Berlin Rebels II - Leipzig Lions

14

:

6

05.05.

Berlin Bears - Berlin Rebels II

37

:

7

13.05.

Berlin Rebels II - Berlin Thunderbirds

9

:

7

10.06.

Berlin Rebels II - Spandau Bulldogs

7

:

14

24.06.

Cottbus Crayfish - Berlin Rebels II

28

:

7

30.06.

Leipzig Lions - Berlin Rebels II

14

:

13

21.07.

Berlin Rebels II - Cottbus Crayfish

14

:

47

12.08.

Magdeburg Virgin Guards - Berlin Rebels II

29

:

13

19.08.

Berlin Rebels II - Berlin Bears

29

:

42

01.09.

Berlin Rebels II - Magdeburg Virgin Guards

23

:

22

08.09.

Spandau Bulldogs - Berlin Rebels II

27

:

7

Spielplan/Tabellen Berlin Rebels II
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
3. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE