Louisville entlässt Petrino

Head Coach Bobby Petrino (Louisville Cardinals) steht zukünftig nicht mehr an der Seitenlinie der Louisville Cardinals. Um seine Zukunft muss sich der Coach dennoch keine Gedanken machen. Die Louisville Cardinals haben Head Coach Bobby Petrino entlassen. Das Athletik-Departement wollte anscheindend nicht mehr bis zum Ende der bereits verkorksten Saison warten und reagierte am heutigen Sonntag. Die Cardinals, die in dieser Saison nur zwei Spiele gewinnen konnten und bereits acht Mal verloren haben, kassierten am Freitag im Spiel gegen den Conference Rivalen Syracuse eine klare 54-23 Niederlage.

Laut ESPN kassiert Petrino eine Abfindung von 14.1 Millionen Dollar. Diese hohe Abfindungszahlung basiert auf einer Klausel in Petrinos Vertrag, die dafür sorgte das die Verantwortlichen lange zögerten bevor sie nun die Notbremse zogen.

Für Petrino war es die zweite Amtszeit als Head Coach der Cardinals, wobei seine erste Amtszeit deutlich erfolgreicher war. In seiner nun beendeten Amtszeit hatte er es hauptsächlich dem ehemaligen Cards Quarterback und Heisman Gewinner Lamar Jackson zu verdanken, dass Louisville in der ACC überhaupt noch eine Rolle spielte. Seit dem Abgang von Jackson Richtung NFL geht es in Louisville steil bergab. Petrino hatte von 2014 bis 2018 eine Bilanz von 36-26.

Bodenstein - 11.11.2018

Head Coach Bobby Petrino (Louisville Cardinals) steht zukünftig nicht mehr an der Seitenlinie der Louisville Cardinals. Um seine Zukunft muss sich der Coach dennoch keine Gedanken machen.

Head Coach Bobby Petrino (Louisville Cardinals) steht zukünftig nicht mehr an der Seitenlinie der Louisville Cardinals. Um seine Zukunft muss sich der Coach dennoch keine Gedanken machen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Louisville Cardinalswww.uoflsports.comSpielplan/Tabellen Louisville CardinalsOpponents Map Louisville Cardinalsfootball-aktuell-Ranking College
German Bowl XLI
German Bowl Travel
Booking.com
Louisville Cardinals

Spiele Louisville Cardinals

03.09.

Louisville Cardinals - Notre D. Fighting Irish

17

:

35

08.09.

Louisville Cardinals - E. Kentucky Colonels

42

:

0

14.09.

Western Kentucky Hilltoppers - Louisville Cardinals

21

:

38

21.09.

Florida State Seminoles - Louisville Cardinals

21:30 Uhr

05.10.

Louisville Cardinals - Boston College Eagles

12.10.

W. Forest Demon Deacons - Louisville Cardinals

19.10.

Louisville Cardinals - Clemson Tigers

26.10.

Louisville Cardinals - Virginia Cavaliers

09.11.

Miami Hurricanes - Louisville Cardinals

16.11.

N. Carolina St. Wolfpack - Louisville Cardinals

23.11.

Louisville Cardinals - Syracuse Orange

30.11.

Kentucky Wildcats - Louisville Cardinals

Spielplan/Tabellen Louisville Cardinals
Pittsburgh Panthers

Texas A&M Aggies - Auburn Tigers

52.2 % tippen auf Sieg der Texas A&M Aggies

Northwestern Wildcats - Michigan St. Spartans

52.2 % halten's mit den Michigan State Spartans

Wisconsin Badgers - Michigan Wolverines

52.2 % tippen auf Sieg der Wisconsin Badgers

Buffalo Bulls - Temple Owls

62.2 % sind überzeugt von den Temple Owls

Pittsburgh Panthers
Clemson Tigers
Clemson Tigers
Syracuse Orange
Syracuse Orange
Independents
Independents
SEC
SEC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Clemson Tigers

2

Alabama Crimson Tide

3

Ohio State Buckeyes

4

Georgia Bulldogs

5

LSU Tigers

6

Texas Longhorns

7

Central Florida Knights

8

Oklahoma Sooners

9

Notre Dame Fighting Irish

10

Missouri Tigers

Arizona State Sun Devils

W. Forest Demon Deacons

Memphis Tigers

Central Florida Knights

TCU Horned Frogs

Stanford Cardinal

USC Trojans

Iowa Hawkeyes

Auburn Tigers

Minnesota Golden Gophers

zum Ranking vom 15.09.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE