Bills Katastrophensaison geht weiter

Nathan Peterman erzielte den einzigen Touchdown für die BillsNicht viel Freude an ihrem Team haben derzeit die Fans der Buffalo Bills. Gegen die Chicago Bears setzte es eine herbe 9:41 Niederlage. Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden, dank 28 Punkten der Bears alleine im zweiten Viertel.

"Ich muss mir wohl bald einen neuen Job suchen", verkündete Bears DE/LB Khalil Mack nachdem Chicago auch das zweite Spiel in Folge ohne seinen verletzten Star gewonnen hatte. Dabei wirkt es schon fast beängstigend für die Gegner wie gut die Bears Defensive dann erst mit Mack funktionieren wird. Vier Turnovers gelangen den Bears, zwei davon trugen sie noch vor der Halbzeit zu Touchdowns zurück.

RB Jordan Howard eröffnete den Punktereigen mit einem Lauf über 1 Yard. Anschließend fand Bills QB Nathan Peterman TE Jason Croom mit einem Pass, den dieser jedoch fallen ließ. FS Eddie Jackson profitierte davon, nahm den Fumble auf und trug ihn über 65 Yards zurück in die Endzone. Kurz darauf will Peterman den Ball zu WR Zay Jones werfen, doch LB Leonard Floyd fängt den Pass ab und trägt ihn über 19 Yards in die Endzone. Kurz vor der Pause ist es dann wieder RB Jordan Howard, der vollstreckt und das 28:0 herstellt.

Auch in der zweiten Hälfte gegen die vermehrt eingesetzten Backups der Bears wird es nicht besser für Buffalo. Zwar erzielt QB Nathan Peterman den einzigen Touchdown seines Teams durch einen kurzen Lauf, doch landen auch zwei seiner weiteren Pässe beim Gegner. Einen Touchdown-Pass und sieben Interceptions stehen für Peterman nun zu Buche, über den selbst Bills Fans spotten man solle doch lieber den Ball zu 100 Prozent laufen als in die Hände dieses Spielmachers zu geben. Sie hoffen nun darauf, dass Rookie QB Josh Allen bald von seiner Ellenbogenverletzung genesen ist oder QB Derek Anderson seine Gehirnerschütterung überwunden hat.

Aber egal wer für die Bills in dieser Saison als Spielmacher aufläuft, Glanzleistungen kann man keine erwarten. 96 Punkte haben die Bills in 9 Spielen erzielt, ihr Passangriff ist der schlechteste der Liga. Die zweitschlechteste Offensive hat Buffalo in dieser Saison, nur Arizona ist noch weniger erfolgreich aufgrund des ebenfalls kaum vorhandenen Laufspiels, doch konnte das Team wenigstens schon 110 Punkte erzielen.

Schüler - 05.11.2018

Nathan Peterman erzielte den einzigen Touchdown für die Bills

Nathan Peterman erzielte den einzigen Touchdown für die Bills (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Buffalo Bills - Chicago Bears (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Chicago Bearswww.chicagobears.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Chicago BearsOpponents Map Chicago Bearsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Chicago Bears

Spiele Chicago Bears

10.09.

Green Bay Packers - Chicago Bears

24

:

23

18.09.

Chicago Bears - Seattle Seahawks

24

:

17

23.09.

Arizona Cardinals - Chicago Bears

14

:

16

30.09.

Chicago Bears - Tampa Bay Buccaneers

48

:

10

14.10.

Miami Dolphins - Chicago Bears

31

:

28

21.10.

Chicago Bears - New England Patriots

31

:

38

28.10.

Chicago Bears - New York Jets

24

:

10

04.11.

Buffalo Bills - Chicago Bears

9

:

41

11.11.

Chicago Bears - Detroit Lions

34

:

22

19.11.

Chicago Bears - Minnesota Vikings

02:20 Uhr

22.11.

Detroit Lions - Chicago Bears

18:30 Uhr

02.12.

New York Giants - Chicago Bears

19:00 Uhr

09.12.

Chicago Bears - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

16.12.

Chicago Bears - Green Bay Packers

19:00 Uhr

23.12.

San Francisco 49ers - Chicago Bears

22:05 Uhr

30.12.

Minnesota Vikings - Chicago Bears

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Chicago Bears
Green Bay Packers
Nick Chubb sammelte über 200 Yards

NFL Woche 10

Gleich einige
Überraschungen!

Green Bay Packers

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
NFC West
NFC West
NFC East

Detroit Lions - Carolina Panthers

49.1 % tippen auf Sieg der Carolina Panthers

Arizona Cardinals - Oakland Raiders

53.8 % halten's mit den Arizona Cardinals

Washington Redskins - Houston Texans

59.5 % sind überzeugt von den Washington Redskins

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

58.4 % sehen als Sieger die Atlanta Falcons

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE