Thunderbirds erweitern Trainerstab

Hendrik Harrison (ehemals: Klatt) coachte 2016 das A-Jugendteam der Berlin RebelsHendrik Harrison wird zukünftig die Linebacker der Berlin Thunderbirds trainieren. Die Südberliner tragen mit der Verpflichtung eines weiteren Coaches dem zu erwartenden Spielniveau in der zukünftigen Regionalliga Ost richtigerweise Rechnung. Darüber hinaus wird sich Harrison auch um die zweite Verteidigungslinie des A-Jugendteams der Thunderbirds kümmern.

Der eher unter dem Nachnamen Klatt bekannte, inzwischen verheiratete Harrison ist neben Defensive Back Coach Gerry Reichel nun bereits der zweite Trainer einer Positionsgruppe des Drittligisten, der in der vergangenen Saison nur dank des gewonnenen direkten Vergleiches gegen die zweite Mannschaft der Berlin Rebels diese in der Abschlusstabelle hinter sich lassen konnte.

Für Head Coach Martin Lutzke, dessen Vertrag vor kurzer Zeit erneut verlängert wurde, ist diese Vorstandsentscheidung für den Gesamtverein positiv und notwendig zugleich: "Für unsere sehr junge Linebackertruppe ist ein eigener Coach natürlich eine große Motivation. Wichtig war auch, dass Coach Hendrik die altersklassenübergreifende Arbeitsweise, die wir hier nun im siebten Jahr erfolgreich umsetzen, angenommen hat und bereit ist, die LB des ganzen Vereins zu coachen. Ich bin zuversichtlich, dass die Spieler durch seine Arbeit im Verein verbessert werden."

Der inzwischen 34-jährige Harrison war vor langer Zeit selbst Aktiver und spielte als Defensive Back bei den Adlern in der GFL und zuvor für die schwarz-gelben in der GFL-Juniors. Diese Mannschaft war auch seine letzte Station als Coach. Neun Jahre Erfahrung als Trainer in verschiedenen Vereinen haben sich inzwischen angesammelt. Auch beim jetzigen Ligakonkurrenten aus Spandau war Harrison vor noch nicht allzu langer Zeit tätig.

Für Harrison ist die Arbeit mit jungen Aktiven – auch beim Drittligisten spielen inzwischen mehr junge als erfahrene Spieler – zwar nichts Neues, aber durchaus eine Herausforderung: "Ich möchte dem Verein helfen, den nächsten Schritt in der Entwicklung seines Programms zu gehen. Bis jetzt war ein individuelles Training der Spieler nur eingeschränkt möglich. Der Fokus wurde primär auf die taktische, athletische und fundamental technische Ausbildung gelegt. Jetzt gilt es bei den Spielern Wissen und Skill zu kultivieren."

Die dreijährige Arbeit mit dem Team "BIG EAST", der Jugendauswahl des Afcvbb, in der Harrison und Lutzke bereits zusammengearbeitet haben, könnte hierfür durchaus hilfreich sein. In der Auswahl traf Harrison 2015 auch erstmals mit Reichel zusammen. Dieser sieht die Neuverpflichtung der Südberliner als Bereicherung: "Durch die Arbeit für den Afcvbb weiß ich von seinem Umgang mit den Kids und um seine taktische Erfahrung. Mit Coach Hendrik bekommen die LB der Thunderbirds sowohl in der A-Jugend als auch bei den Herren einen erstklassigen Coach, der die jungen Wilden auf das nächste Niveau bringen wird. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit."

Thomas Sellmann - 04.11.2018

Hendrik Harrison (ehemals: Klatt) coachte 2016 das A-Jugendteam der Berlin Rebels

Hendrik Harrison (ehemals: Klatt) coachte 2016 das A-Jugendteam der Berlin Rebels (© Berlin Rebels/Goßlar)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Berlin Thunderbirdswww.berlinthunderbirds.demehr News Regionalliga U19Spielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Berlin ThunderbirdsSpielplan/Tabellen Regionalliga U19League Map Regionalliga U19
Berlin Thunderbirds
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE