Erwarteter Favoritensieg

FS Devin McCourty sorgte mit seinem 84 Yard Interception Return für die EntscheidungKaum jemand zweifelte daran, dass die New England Patriots wieder einmal gegen die Buffalo Bills schlagen werden. Und auch die Buchmacher waren sich einig: zwei Touchdowns Abstand werden es am Ende sein. Dass dies beim 25:6 Sieg von New England am Ende auch so war, kam gemessen am Spielverlauf aber doch unerwartet, denn die Bills spielten besser mit als man es für möglich gehalten hatte.

Wie die Patriots auf die Verletzung von RB Sony Michel reagieren werden, war eine Frage, die sich viele Fans stellten. Klar war, dass RB James White nicht nur als Passempfänger eingesetzt werden wird, überraschend jedoch war der Einsatz von Returner und Wide Receiver Cordarelle Patterson auf dieser Position. Zehnmal bekam Patterson auch die Chance zu laufen und machte damit 38 Yards gut.

Über drei Viertel war die Partie hart umkämpft. QB Derek Anderson hielt die Bills im Spiel, nur mit 9:3 führten die Patriots zur Pause, dank dreier Field Goals von K Stephen Gostkowski. Mit einem 51-Yard-Field-Goal von Steven Hauschka verkürzten die Bills sogar zwischenzeitlich auf 9:6, ehe Gostkowski den alten Abstand wieder herstellte und das Schlussviertel die Entscheidung bringen musste.

Dabei sahen die Fans einen kuriosen Spielzug der Patriots, bei dem WR Julian Edelman einen Pitch Back übernahm und mit dem Ball lief. QB Tom Brady war es dan vorbehalten sich mit seinen 41 Jahren dem heraneilenden LB Lorenzo Alexander in den Weg zu stellen. Dieser schmiss Brady zwar lässig um, doch reichte diese Verzögerung Edelman um das neue First Down zu erlaufen.

Ein Touchdown von RB James White, dem ein umstritten gefangener Pass von Ex-Bill Chris Hogan vorausgegangen war, sorgte für etwas Vorsprung für die Patriots, doch versuchte Bills QB Derek Anderson noch einmal sein Team im Spiel zu halten. FS Devin McCourty hatte jedoch aufgepasst und fing den Pass an der eigenen 16 Yard Linie ab. Mit seinem 84 Yard Return zum Touchdown sorgte McCourty dann für das entscheidende 25:6 und doch noch dafür, dass alle Wetten auf die Patriots nicht umsonst waren.

Schüler - 30.10.2018

FS Devin McCourty sorgte mit seinem 84 Yard Interception Return für die Entscheidung

FS Devin McCourty sorgte mit seinem 84 Yard Interception Return für die Entscheidung (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Buffalo Bills - New England Patriots (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
New England Patriots

Spiele New England Patriots

13.01.

New England Patriots - L. Angeles Chargers

41

:

28

Spielplan/Tabellen New England Patriots
New England Patriots
Sony Michel war nicht zu stoppen von den Chargers

NFL Divisional Runde

Die
Favoriten marschieren

Miami Dolphins
New York Jets

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Chicago Bears

3

Los Angeles Rams

4

New England Patriots

5

Los Angeles Chargers

6

Indianapolis Colts

7

Seattle Seahawks

8

New Orleans Saints

9

Pittsburgh Steelers

10

Philadelphia Eagles

Kansas City Chiefs

Los Angeles Rams

New England Patriots

San Francisco 49ers

Carolina Panthers

Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Houston Texans

zum Ranking vom 13.01.2019

Kansas City Chiefs - New England Patriots

55.5 % gehen mit den Kansas City Chiefs

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

52.7 % halten's mit den New Orleans Saints

Kansas City Chiefs - New England Patriots

62.7 % sind überzeugt von den Kansas City Chiefs

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

7.3 % setzen auf ein Remis!

AFC West
AFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE