O-Line Coach gefeuert

Auch Tyron Smith zeigte plötzlich SchwächenDie Dallas Cowboys sind bisher hinter den eigenen – hoch gesteckten – Erwartungen zurückgeblieben. Ein Grund dafür war sicher das O-Line Spiel, das nicht mehr mit dem dominierenden der vorletzten Saison Schritt halten konnte. Als Sündenbock wurde jetzt O-Line Coach Paul Alexander auserkoren – und entlassen.

Alexander war ganze sieben Spiele (und ein Bye Week Wochenende) O-Line Coach der Cowboys. Zuvor war er ganze 23 Jahre in gleicher Position für die Cincinnati Bengals tätig. Er hatte im Mai noch geäußert, dass er sich jetzt im Himmel fühle, da er die Dallas O-Line trainieren dürfe.

Durch den Verlust des überragenden Centers Travis Frederick, der immer noch an dem seltenen Guillain-Barre Syndrom leidet und bei dem eine Rückkehr noch nicht abzusehen ist, und den Einbau des Rookie Left Guards Connor Williams, der durchaus den einen oder anderen Fehler produzierte, hinkte die Leistung insgesamt weiter hinter der Erwartungshaltung zurück. Auch Left Tackle Tyron Smith zeigte plötzlich vorher ungekannte Probleme.

Abhilfe soll jetzt Marc Colombo schaffen, der intern vom Assistentenjob befördert wird. Er kann auf 111 NFL-Spiele für die Bears, Cowboys (2005-2010) und Dolphins zurückblicken und sollte keinerlei Eingewöhnungszeit brauchen beziehungsweise Anpassungsschwierigkeiten haben.

Zudem wurde Hudson Houck, der bereits zweimal als O-Line Coach für die Cowboys tätig war, als externer Berater eingekauft.

Ob diese Änderungen, gepaart mit der Verpflichtung von Wide Receiver Amari Cooper in der Vorwoche, genügen, um die Cowboys sofort zu einem ernsthaften Playoff-Contender zu machen, muss abgewartet werden. Möglicherweise suchte Jason Garrett aber auch nur einen Sündenbock, um von seinen eigenen Leistungen abzulenken, und da fiel es wohl am leichtesten, den als letztes verpflichteten Assistenten zu feuern.




Carsten Keller - 30.10.2018

Auch Tyron Smith zeigte plötzlich Schwächen

Auch Tyron Smith zeigte plötzlich Schwächen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

20

:

27

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Nick Chubb sammelte über 200 Yards

NFL Woche 10

Gleich einige
Überraschungen!

Los Angeles Rams - Kansas City Chiefs

51.4 % setzen auf die Los Angeles Rams

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

57.2 % glauben an den Sieg der Indianapolis Colts

Chicago Bears - Minnesota Vikings

60.1 % gehen mit den Chicago Bears

New Orleans Saints - Philadelphia Eagles

68.8 % glauben an den Sieg der New Orleans Saints

Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
Washington Redskins
Washington Redskins
NFC South
Ezekiel Elliott #21 (Dallas Cowboys)Ezekiel Elliott #21 (Dallas Cowboys)Foto-Show ansehen: Dallas Cowboys
Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE