Stefan Buch wird neuer Defensive Coordinator

Stefan BuchDie deutsche Flag Nationalmannschaft kann sich über einen neuen Defensive Coordinator freuen. Stefan Buch wird ab sofort die Geschicke der Verteidigung lenken. Das Nationalteam ist für den 31-jährigen dabei keine Neuheit. Bereits 2006 konnte der damals 19-järhige seine ersten Erfahrungen als Spieler des Herrennationalteams sammeln. Auch 2011 und 2012 stand er wieder im Aufgebot der deutschen Flag Footballauswahl. Sein Wissen, welches sich in 16 Jahren Flag Football angehäuft hat, gibt er seit Längerem an die Spieler der Kelkheim Lizzards weiter. Auch unterstützt er als Jugendwart die Jugendarbeit seines Vereins. Buch kann beim Training dabei nicht nur auf seine Erfahrung im Flag Football, sondern auch auf einige Jahre Tacklefootball bei den Wiesbaden Phantoms und anderen Teams zurückgreifen.

"Mit Stefan haben wir einen adäquaten Ersatz für Max Groß gefunden, der als Cheftrainer zu den Herren gewechselt ist. Stefan zeichnet sich durch seine große Erfahrung, sein Know-How und seine Führungsqualitäten aus. Ich freue mich sehr darauf, mit ihm in den kommenden Jahren zusammenzuarbeiten", so der Cheftrainer der Damen Chris Kämpfe.

"Ich habe immer das Geschehen um die Nationalteams verfolgt und mir liegen die Nationalteams sehr am Herzen. Ich bin sehr glücklich darüber, nun als Defensive Coordinator zum Erfolg des Damenteams beitragen zu dürfen. Wir haben in Deutschland viele sehr gute Spielerinnen und ich bin davon überzeugt, dass wir an die positiven Entwicklungen im Damenteam anschließen werden", so ein optimistisch in die Zukunft blickender Buch.

Schlüter - 28.10.2018

Stefan Buch

Stefan Buch (© Kämpfe)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalteam Damen Flagwww.afvd.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
Nationalteam Damen Flag
3. Liga
3. Liga

Berlin Bears - Cottbus Crayfish

50.3 % sehen als Sieger die Cottbus Crayfish

Frankfurt Pirates - Bad Homburg Sentinels

62.2 % gehen mit den Frankfurt Pirates

Pforzheim Wilddogs - Heilbronn Miners

81.6 % halten's mit den Pforzheim Wilddogs

Burghausen Crusad. - München Rangers

66.5 % setzen auf die München Rangers

3. Liga
7. Liga
Wilddogs bleiben auf ErfolgswelleDie Defense der Wilddogs II ließ gegen Bruchsal keine Punkte zu.Gleich in zweierlei Hinsicht sind die Wilddogs auf der Erfolgswelle. Nicht nur hat die erste Mannschaft kommendes Wochenende wieder ein Heimspiel im Holzhof, es ist auch die zweite Mannschaft der Herren, die für die Euphorie bei den Wilddogs sorgt. Nach einem starken 19:0 bei den Bruchsal Rebels haben sich die Wilddogs an Tabellenplatz 1 der Kreisliga Nord gekämpft und spielen...alles lesenPirates entern die LigaKonstanz qualifiziert sich für PlayoffsPirates halten Bulls auf Abstand
7. Liga
GFL
GFL
5. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Frankfurt Universe

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Nürnberg Rams

Straubing Spiders

Hamburg Blue Devils II

Leipzig Lions

Feldkirchen Lions

Bocholt Rhinos

Magdeburg Virgin Guards

Herne Black Barons

Duisburg Vikings

Siegen Sentinels

zum Ranking vom 14.07.2019
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE