Spielverbund Nord-Ost: Ligeneinteilung

Vorbehaltlich der Lizenzierung wurden die dem Spielverbund Nord/Ost zugehörigen Teams entsprechend der Abschlusstabellen der Saison 2018 beziehungsweise der in der vergangenen Spielzeit gezeigten Leistungen für die Saison 2019 vorläufig folgendermaßen zugeordnet:

Regionalliga Nord/Ost (3.Liga): Berlin Adler, Spandau Bulldogs, Berlin Bears, Cottbus Crayfish, Berlin Thunderbirds, Berlin Rebels II, Tollense Sharks. (Anmerkung: Somit steigt keines der in der Saison 2018 in der Regionalliga vertretenen Teams in die Oberliga ab.)

Oberliga Nord/Ost (4.Liga): Berlin Kobras, Erkner Razorbacks, Berlin Bullets, Vorpommern Vandals, Berlin Knights, Potsdam Royals II. (Anmerkung: Auf Grund der geringen Anzahl von regionalen Teams in der letztjährigen Verbandsliga rücken diese und die Bestplatzierten der Landesliga direkt in die Oberliga nach.)

Verbandsliga Nord/Ost (5.Liga): Eberswalder Warriors, Baltic Blue Stars, Stralsund Pikes, Brandenburg Patriots, Beelitz Blue Eagles, Mecklenburg Bulls

Mit der "Challenge League" kommt der Spielverbund einigen Mitgliedsvereinen entgegen, die 9-er Tackleteams aufbauen oder eine zweite beziehungsweise dritte Mannschaft melden wollen. Darüber hinaus wird nun Vereinen in strukturschwachen Regionen ebenfalls die Möglichkeit geboten, Tackle-Football für Damen und Herren anzubieten, ohne diese vom Spielbetrieb auszuschließen. Die "Challenge League", die den Status einer Aufbauliga hat, wird bei Meldung von mindestens zwei Teams aktiviert.

Im Jugendbereich wurden die Teams wie folgt zugeordnet:

Jugendregionalliga (A-Jugend): Berlin Kobras, Spandau Bulldogs, Berlin Thunderbirds, Potsdam Royals, Rostock Junior Griffins, Berlin Bears

Jugendoberliga (A-Jugend): Berlin Bullets, Cottbus Crayfish, FFO Red Cocks, Erkner Razorbacks

Jugendliga (B-Jugend): Berlin Adler, Berlin Bears, Berlin Rebels, Erkner Razorbacks, Potsdam Royals, Berlin Bullets, Spandau Bulldogs, Berlin Thunderbirds, Cottbus Crayfish, Eberswalder Warriors. (Anmerkung: Spielmodi und Gruppeneinteilungen werden noch festgelegt.)

Diese Ligeneinteilung wird nach Abgabeschluss aller bis Ende November 2018 eingegangenen Lizenzanträge finalisiert. Der vorläufige Spielplan soll bis zum 22.12.2018 erstellt sein. Am 12.01.2019 wird eine Ligensitzung mit allen Vereinen stattfinden.

Thomas Sellmann - 19.10.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Berlinwww.afcvbb.demehr News Brandenburgwww.afcvbb.demehr News Mecklenburg-Vorpommernwww.afv-mv.deClub Map BerlinClub Map BrandenburgClub Map Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Rostock Griffins
Rostock Griffins
Tollense Sharks
Tollense Sharks
Rostock Blue Stars
Rostock Blue Stars
Vorpommern Vandals
Vorpommern Vandals
Mecklenburg Bulls
Schwerin Vikings
Stralsund Pikes
Bayern
Hessen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE