Pressespiegel zum German Bowl XL

LB #27 Thomas Frach (Schwäbisch Hall Unicorns)Reichhaltig und üppig wurde über den German Bowl XL in den Medien berichtet. Vor allem der GB XL Medienpartner Berliner Morgenpost berichtete vor und nach dem Endspiel über beide Finalteilnehmer und resümierte einen Tag später: " Die Schwäbisch Hall Unicorns haben ihren Titel im German Bowl erfolgreich verteidigt und zum vierten Mal die deutsche Meisterschaft im American Football gewonnen. Die Unicorns besiegten am Samstag Frankfurt Universe in einem spannenden Match mit 21:19 (13:7). 15 213 Zuschauer im Berliner Jahn-Sportpark sorgten für eine Rekordkulisse im 40. Finale um den German Bowl. Schwäbisch Hall hatte zuvor 2011, 2012 und 2017 die Trophäe gewonnen..."

Die Hessenschau kommentierte naheliegend aus einer anderen Sichtweise: "Nix war‘s mit dem ersten Titel der Vereinsgeschichte. Die Footballer der Frankfurt Universe haben das Meisterschaftsfinale gegen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag verloren. Ob in der Mainmetropole auch in der nächsten Saison Football gespielt wird, steht in den Sternen. Frankfurt Universe hat das Finale um die Meisterschaft in der German Football League (GFL) am Samstag verloren. Vor 15.213 Zuschauern im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark unterlagen die Hessen den Schwäbisch Hall Unicorns 19:21. Es war die dritte Niederlage im dritten Aufeinandertreffen mit den Schwaben in dieser Saison.

Die "Men in Purple" kamen eigentlich gut in die Partie und gingen schon im ersten Viertel 13:0 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer zeigte sich aber die Klasse der Einhörner, die das Spiel drehten. Frankfurt machte sich durch individuelle Fehler und unzählige Strafen das Leben selbst schwer. Eine letzte Chance, das Spiel Sekunden vor Schluss zu gewinnen, vergab der junge Kicker Marius Duis, der ein Field Goal neben die Stangen setzte. Wie es nun weitergeht mit dem Football in Frankfurt, ist ungewiss. In diesem Frühjahr wurde ein Insolvenzverfahren gegen den Verein eröffnet, dessen Schulden sich auf rund 1,5 Millionen Euro belaufen. Die German Football League (GFL) zog den Frankfurtern Punkte ab, im schlimmsten Fall droht für die kommende Saison der Lizenzentzug. Zudem hat Hauptsponsor Samsung seinen Vertrag zum Jahresende gekündigt.

Die "Südwestpresse" bejubelt natürlich den weiderholten Erfolg der Schwäbisch Hall Unicorns: "Die Schwäbisch Hall Unicorns verteidigen den deutschen Meistertitel im American Football. Am Samstagabend gewinnen sie gegen Frankfurt Universe den German Bowl XL (den vierzigsten German Bowl). Im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark gewinnen die Haller mit 21 zu 19, nach einem spannenden Spiel, das im vierten Viertel immer spannender wird. Denn Frankfurt macht es sich selbst schwer. Mit frühen Punkten und eine gute Defense halten sie eigentlich die Haller Unicorns zurück. Zur Halbzeit steht es 13 zu 7 für die Hessen, dann läuft es nicht mehr so gut. Zwei Field Goals mit Chancen für jeweils drei Punkte verschießt der Kicker der Frankfurter, Marius Duis. Im vierten Viertel bekommen die Haller dann Geschenke: Weil die Frankfurter foulen, müssen die Unicorns nicht arbeiten, um viele Yards nach vorne zu kommen. Die Folge: Hall hat genug Versuche um sich den Touchdown zu holen und den Extrapunkt zu verwandeln: 14 zu 13 für die Haller. Die Antwort der Frankfurter sieht vielversprechend aus: Nach einem Pass kann ein Frankfurter weit in die Haller Hälfte laufen. Doch dann ist die Haller Defense wach. Der Frankfurtert Quarterback wird gesackt und er verliert den Ball. Der Haller Nikolas Knobloch reagiert schnell, schnappt sich den Ball und ist der erste Defense-Spieler im German Bowl XL, der punktet. Hall führt mit 21 zu 13. Die tragische Figur des Abends ist der Frankfurter Kicker Max Siemssen. Nicht nur hat er den Extrapunkt nach dem ersten Touchdown verschossen, sondern auch insgesamt drei Field-Goal-Versuche – der letzte hätte das Spiel für Frankfurt entscheiden können.

Nachdem Frankfurt beim Stand von 21 zu 19 die Two-Point-Conversion nicht geschafft hatte, bekommen sie nach einem Onside-Kick direkt den Ball wieder und schaffen den Weg zur Field-Goal-Reichweite. Marius Duis, der Kicker, hätte zum Frankfurter Held des Abends werden können. Doch der Versuch geht knapp vorbei – Hall gewinnt sein 34. Spiel in Folge, und verteidigen damit die deutsche Meisterschaft."

Der Marktführer in Frankfurt am Main, die FAZ fasste wie folgt zusammen:"Die Schwäbisch Hall Unicorns haben ihren Titel im German Bowl erfolgreich verteidigt und zum vierten Mal die deutsche Meisterschaft im American Football gewonnen. Die Unicorns besiegten am Samstag Frankfurt Universe in einem spannenden Match mit 21:19 (13:7). 15 213 Zuschauer im Berliner Jahn-Sportpark sorgten für eine Rekordkulisse im 40. Finale um den German Bowl. Schwäbisch Hall hatte zuvor 2011, 2012 und 2017 die Trophäe gewonnen. Die Frankfurter legten mit zwei Touchdowns vor. Schwäbisch Hall gelang mit sieben Punkten ein Comeback im zweiten Viertel. Ansonsten bestimmten beide Abwehrreihen das Geschehen im zweiten Abschnitt. Im dritten Viertel hielt Frankfurt den Vorsprung. Doch im Schluss-Viertel ging Schwäbisch Hall mit einem Touchdown und anschließendem Kickoff mit 14:13 in Führung. Die Unicorns legte mit einem erneuten Touchdown samt Kickoff zum 21:13 nach. 1:33 Minuten vor Schluss kam Frankfurt durch einen Touchdown bis auf zwei Punkte zum 19:21 heran. Sekunden vor Schluss verschoss Universe ein Field Goal und vergab damit die große Chance auf den Sieg. Somit blieb Schwäbisch Hall auch im siebten Duell seit 2016 gegen die Hessen erfolgreich.

Schlüter - 14.10.2018

LB #27 Thomas Frach (Schwäbisch Hall Unicorns)

LB #27 Thomas Frach (Schwäbisch Hall Unicorns) (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infoSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
GFL
GFL Süd
GFL Nord
PODCArSTen 12 - Bradys German Bowl

Viele weitere Audios : hier
GFL 2
Meister des German Bowl XL - Schwaebisch...Meister des German Bowl XL - Schwaebisch...Foto-Show ansehen: GFL
German Bowl XL
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE