Chargers dominieren Raiders

Running Back Austin Ekeler ist in dieser Saison einer der konstantesten Spieler in der Chargers OffenseDie Los Angeles Chargers schlagen die Oakland Raiders mit 26:10. Der Sieg des Teams von Anthony Lynn war dabei nie in Gefahr. Oakland erlebt mit einer Bilanz von 1-4 einen massiven Fehlstart, während ihr Kontrahent mit 3-2 erster Verfolger der Kansas City Chiefs ist.

Zunächst neutralisierten sich beide Teams. Lediglich Kicker Caleb Sturgis konnte im ersten Viertel per Field Goal punkten. Matt McCrane glich zu Beginn des zweiten Abschnitts zum 3:3 aus. Danach übernahmen wieder die jeweiligen Verteidigungen. Erst Austin Ekeler brach das Unentschieden. Er fing einen Pass von Philip Rivers und trug ihn über 44 Yards in die Endzone. Auch der andere Chargers Running Back, Starter Melvin Gordon, erzielte einen Touchdown per Lauf aus einem Yard Entfernung.

In der Folge verpassten es beide Kicker vor der Pause etwas am Ergebnis zu verändern. Matt McCrane verschoss aus 57 Yards und mit der letzten Aktion vor der Pause verpasste Caleb Sturgis eine deutlichere Chargers Führung. Los Angeles lag mit 17:3 vorne.

Sturgis traf jedoch zu Beginn des dritten Viertels aus 30 Yards zum 20:3. Es folgte die vermutlich entscheidende Szene des Spiels. Die Offense der Raiders überwand 75 Yards und stand schon an der 1 Yard Linie der Chargers. Es folgte ein Play Action Spielzug und Derek Carr fand in der Endzone nur Chargers Pass Rusher Melvin Ingram, der den Pass abfing.

In der Folge machten die Bolts den Deckel auf das Spiel drauf. Zunächst fand Rivers Tyrelle Williams über 48 Yards. Es folgten sieben weitere Spielzüge, in denen die restlichen 48 Yards überwunden wurden. Virgil Green schloss die Serie mit seinem Catch in der Endzone nach Rivers Pass ab. Das Team von John Gruden kam zwar nach einer Kombination, von Derek Carr auf Jordy Nelson, zum einzigen Touchdown der Partie, doch dies blieb lediglich Ergebniskosmetik. Los Angeles gewinnt am Ende mit 26:10.

Christian Schimmel - 10.10.2018

Running Back Austin Ekeler ist in dieser Saison einer der konstantesten Spieler in der Chargers Offense

Running Back Austin Ekeler ist in dieser Saison einer der konstantesten Spieler in der Chargers Offense (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Los Angeles Chargers - Oakland Raiders (Getty Images)mehr News Los Angeles Chargerswww.chargers.commehr News Oakland Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Los Angeles ChargersOpponents Map Los Angeles ChargersSpielplan/Tabellen Oakland RaidersOpponents Map Oakland Raidersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Oakland Raiders

Spiele Oakland Raiders

10.09.

Oakland Raiders - Denver Broncos

04:20 Uhr

15.09.

Oakland Raiders - Kansas City Chiefs

22:05 Uhr

22.09.

Minnesota Vikings - Oakland Raiders

19:00 Uhr

29.09.

Indianapolis Colts - Oakland Raiders

19:00 Uhr

06.10.

Oakland Raiders - Chicago Bears

19:00 Uhr

20.10.

Green Bay Packers - Oakland Raiders

19:00 Uhr

27.10.

Houston Texans - Oakland Raiders

18:00 Uhr

03.11.

Oakland Raiders - Detroit Lions

22:05 Uhr

08.11.

Oakland Raiders - Los Angeles Chargers

02:20 Uhr

17.11.

Oakland Raiders - Cincinnati Bengals

22:25 Uhr

24.11.

New York Jets - Oakland Raiders

19:00 Uhr

01.12.

Kansas City Chiefs - Oakland Raiders

19:00 Uhr

08.12.

Oakland Raiders - Tennessee Titans

22:25 Uhr

15.12.

Oakland Raiders - Jacksonville Jaguars

22:05 Uhr

22.12.

Los Angeles Chargers - Oakland Raiders

29.12.

Denver Broncos - Oakland Raiders

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Oakland Raiders
Oakland Raiders
London ist diesmal viermal Schauplatz einer NFL-Partie

Inklusive 4x London

64.713 Versuche für
den perfekten Spielplan

Kansas City Chiefs
Kansas City Chiefs
Kansas City Chiefs
AFC East
AFC East
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE