Rekordgala von Drew Brees

Drew Brees hat mehr Pass-Yards erworfen als jeder andere NFL-Quarterback.Er hat nicht einfach nur den Rekord geholt - er tat es auch mit Stil und einer phänomenalen Leistung beim 43:19-Sieg der New Orleans Saints über die Washington Redskins. Drew Brees ist nun der All-Time-Leader der NFL bei Yards Raumgewinn durch Pässe. 72.063 Yards in 253 NFL-Spielen hat Brees seit 2001 produziert - den bisherigen Rekordhalter Peyton Manning überholte er im Spiel gegen Washington mit einem 62-Yard-Touchdown-Pass auf Tre’Quan Smith im zweiten Viertel. Es war nicht nur ein geschichtsträchtiger Moment, es war praktisch auch die Entscheidung im Spiel, nachdem nur eine gute Minute zuvor Mark Ingram bereits zum Touchdown gelaufen war und die Saints mit dem Rekordpass auf 26:6 davonzogen.

Und weil es so schön war, kommt demnächst der nächste große Brees-Moment: den 500. Touchdown-Pass sparte er sich nämlich für eine kommende Gelegenheit auf. Touchdown-Pass Nummer 499 ging zum Auftakt des dritten Viertels noch einmal an Smith zum 33:13, die restlichen Punkte auf dem Weg zum 43:19-Endstand überließ Brees seinem Vertreter Taysom Hill per Lauf und Kicker Wil Lutz. Dass Brees und die Saints vor Spielfreude nur so sprühten, war schon vor dem Rekord und dem späten Touchdown von Hill spürbar: Mehrfach stellte sich der Rekord-Quarterback als Receiver in eine Angriffsformation, in der Hill den Snap aufnahm. Auch auf dem Weg zum 20:6 hatte Hill auf diese Weise bereits ein wichtiges First Down im Mittelfeld erobert, nachdem Namensvetter Tight End Josh Hill den ersten Touchdown-Pass von Brees in der Partie zuvor zum 13:3 gefangen hatte.

Absgesehen von den historischen Meilenstein-Werten war aber auch die Tagesform von Brees beachtlich. Er warf bei 29 Versuchen 26 vollständige Pässe (89,7 Prozent) für 363 Yards und drei Touchdowns ohne Fehlwurf - was den Rating-Wert von 153,2 brachte. 447 Yards Gesamtraumgewinn erzielten die New Orleans Saints, Mark Ingram war zu beginn bereits zum 6:0 gelaufen und kam so in der ersten Hälfte bereits auf seine zwei Touchdowns. Und die Offense Washingtons? Blieb unauffällig, Alex Smith, im letzten Jahr statistisch angeblich der beste NFL-Quarterback, wirkte gegenüber dem strahlenden Brees an diesem Abend nur wie ein Statist. Im ersten Viertel führte er die Redskins einmal in die gegnerische Red Zone, ein Quarterback Sack beendete Hoffnungen auf den Touchdown. Das zweite Mal kamen die Redskins in Schlagdistanz, als Saints-Receiver Cameron Meredith dort den Ball verloren hatte. Smith lief da zwar zum Touchdown, aber als im dritten Viertel nach dem 13:33 die letzte echte Chance zur Aufholjagd anstand, warf er eine Interception und machte damit den Weg endgültig für einen Gala-Abend der Gastgeber frei.

Auerbach - 09.10.2018

Drew Brees hat mehr Pass-Yards erworfen als jeder andere NFL-Quarterback.

Drew Brees hat mehr Pass-Yards erworfen als jeder andere NFL-Quarterback. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow New Orleans Saints - Washington Redskins (Getty Images)mehr News New Orleans Saintswww.neworleanssaints.commehr News Washington Redskinswww.redskins.comSpielplan/Tabellen New Orleans SaintsOpponents Map New Orleans SaintsSpielplan/Tabellen Washington RedskinsOpponents Map Washington Redskinsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
New Orleans Saints

Spiele New Orleans Saints

09.09.

New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers

40

:

48

16.09.

New Orleans Saints - Cleveland Browns

21

:

18

23.09.

Atlanta Falcons - New Orleans Saints

37

:

43

30.09.

New York Giants - New Orleans Saints

18

:

33

09.10.

New Orleans Saints - Washington Redskins

43

:

19

21.10.

Baltimore Ravens - New Orleans Saints

23

:

24

29.10.

Minnesota Vikings - New Orleans Saints

20

:

30

04.11.

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

45

:

35

11.11.

Cincinnati Bengals - New Orleans Saints

14

:

51

18.11.

New Orleans Saints - Philadelphia Eagles

48

:

7

23.11.

New Orleans Saints - Atlanta Falcons

31

:

17

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

13

:

10

09.12.

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints

14

:

28

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

02:15 Uhr

23.12.

New Orleans Saints - Pittsburgh Steelers

22:25 Uhr

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New Orleans Saints
Tampa Bay Buccaneers
Mike Williams half mit gleich drei Touchdowns und einer Two-Point-Conversion gehörig mit für den Überraschungssieg

Vorschau NFL-Woche 15

Kampf um die
Playoffplätze

Tampa Bay Buccaneers
NFC West
NFC West
NFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
NFC South
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE