Null zu sieben, kein Problem

Aabama Quarterback Jalen Hurts erzielte zwei Touchdowns gegen Ole MissDie Alabama Crimson Tide erlebten im Spiel bei den Ole Miss Rebels ein seltenes Phänomen. Sie lagen in Rückstand. Mi der ersten Aktion der Offense, scorte Ole Miss den Touchdown, durch einen 75 Yard Pass von Jordan Ta'amu zu D.K. Metcalf. Die poröse Defense der Gastgeber, die letzte Woche schon 41 Punkte gegen Southern Illinois abgegeben hatte, kassierte gegen das Team von Nick Saban im Anschluss allerdings satte 62 Punkte.

Ole Miss hatte die Mannen aus Tuscaloosa in den letzten Jahren gerne mal geärgert und auch geschlagen, doch anno 2018 war nichts zu holen. Alabama gewinnt mit 62:7 ein Spiel, das selbst führ ihre Verhältnisse sehr einseitig verlief. Damien Harris hatte per 43 Yard Lauf in die Endzone bereits kurz nach dem Rückstand ausgeglichen.

Ole Miss verbuchte mit dem Angriff dann bis zur Pause fünf Punts, eine Interception, ein verlorenes Fumble und ein Turnover on Downs. Währenddessen die Gäste bis auf einen verlorenen Ball und ein verschossenes Field Goal alle anderen Serien mit Touchdowns abschlossen. Jerry Jeudy erzielte zwei Scores, Najee Harris, Irv Smith Jr., Josh Jacobs und Henry Ruggs III je einen. Auf Seiten der Spielmacher waren Tua Tagovailoa und Jalen Hurts für je zwei Passing-Touchdowns verantwortlich.

Das 49:7 zur Pause sorgte jedoch nicht für Lässigkeit in der Defense der Crimson Tide, die in der zweiten Halbzeit keinerlei Punkte zuließ, im Gegenteil. Xavier McKinney returnierte einen Interception 30 Yards in die Endzone der Rebels. Kicker Joseph Bulovas trug mit zwei Field Goals zum 62:7 Endstand bei. Gegen eine indisponierte Defense, erzielte Alabama insgesamt mehr als 516 Yards an Offense.

Christian Schimmel - 16.09.2018

Aabama Quarterback Jalen Hurts erzielte zwei Touchdowns gegen Ole Miss

Aabama Quarterback Jalen Hurts erzielte zwei Touchdowns gegen Ole Miss (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Ole Miss Rebelswww.olemisssports.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Ole Miss RebelsOpponents Map Ole Miss Rebelsfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Alabama Crimson Tide

Spiele Alabama Crimson Tide

02.09.

Alabama Crimson Tide - Louisville Cardinals

51

:

14

08.09.

Alabama Crimson Tide - Arkansas St. R. W.

57

:

7

16.09.

Ole Miss Rebels - Alabama Crimson Tide

7

:

62

22.09.

Alabama Crimson Tide - Texas A&M Aggies

45

:

23

29.09.

Alabama Crimson Tide - Louisiana Ragin' Caj.

56

:

14

06.10.

Arkansas Razorbacks - Alabama Crimson Tide

31

:

65

13.10.

Alabama Crimson Tide - Missouri Tigers

39

:

10

20.10.

Tennessee Volunteers - Alabama Crimson Tide

21

:

58

03.11.

LSU Tigers - Alabama Crimson Tide

10.11.

Alabama Crimson Tide - Mississippi St. Bulld.

17.11.

Alabama Crimson Tide - Citadel Bulldogs

24.11.

Alabama Crimson Tide - Auburn Tigers

Spielplan/Tabellen Alabama Crimson Tide

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Clemson Tigers

2

Alabama Crimson Tide

3

LSU Tigers

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Michigan Wolverines

6

Georgia Bulldogs

7

Florida Gators

8

Iowa Hawkeyes

9

Kentucky Wildcats

10

Oklahoma Sooners

Purdue Boilermakers

Clemson Tigers

Virginia Cavaliers

Washington State Cougars

Iowa Hawkeyes

N. Carolina St. Wolfpack

Ohio State Buckeyes

Duke Blue Devils

Alabama Crimson Tide

Maryland Terrapins

zum Ranking vom 21.10.2018
Tennessee Volunteers
Tennessee Volunteers
Tennessee Volunteers
Tennessee Volunteers
Mississippi State Bulldogs
Mississippi State Bulldogs
Mississippi State Bulldogs
Mississippi State Bulldogs
LSU Tigers
LSU Tigers
LSU Tigers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE