Sieg bringt zwei Verletzte bei den Panthers

Greg Olsen konnte nicht lange und wird lange nicht mitwirkenDie Carolina Panthers haben sich ihren Sieg gegen die Dallas Cowboys am Sonntag teuer erkauft: Tight End Greg Olsen fällt erneut verletzt aus und auch Right Tackle Daryl Williams wird wohl längere Zeit nicht spielen können.

Die Freude über den 16:8 Sieg gegen die Cowboys fiel bereits am Sonntag aufgrund der offensichtlich schwerwiegenden Verletzungen von Olsen und Williams eher verhalten aus. Mittlerweile sind die Diagnosen etwas genauer, aber keinesfalls erfreulich:

Der 33jährige dreifache Pro Bowl Tight End hat sich erneut seinen rechten Fuß gebrochen; mit der gleichen Verletzung fiel er im Vorjahr für neun Spiele aus. Zwar plane man keine Operation, aber man würde nicht von Woche zu Woche den Fortschritt verfolgen, sondern lediglich von Monat zu Monat. Womöglich wird er auf die Injured Reserve Liste gesetzt mit der Option, nach acht Spielen wieder zurückzukehren.

Daryl Williams, ligaweit unter den besten Right Tackles im Vorjahr, wird dagegen operiert werden müssen. Seine Knieverletzung wurde nicht näher spezifiziert, aber er hatte sich bereits im Camp schwerer am Knie verletzt und war mit viel Mühen rechtzeitig für den Saisonstart wieder fit geworden.

Bei ihm ist noch nicht abzusehen, ob er überhaupt wieder eingreifen kann diese Saison.

Zwei harte Schläge für die Panthers, die sich durch ihren Sieg bei den gleichzeitigen Niederlagen der Falcons (in Philadelphia) und sensationell der Saints zu Hause gegen die Buccaneers eigentlich gleich eine gute Ausgangsposition im Rennen um die Playoffplätze verschafft hatten.

Carsten Keller - 12.09.2018

Greg Olsen konnte nicht lange und wird lange nicht mitwirken

Greg Olsen konnte nicht lange und wird lange nicht mitwirken (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.commehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina PanthersSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

20

:

17

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

20

:

27

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19

:

22

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

31

:

23

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

13

:

10

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

29

:

23

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

23

:

0

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Derrick Henry war zum zweiten Mal in Folge nicht zu stoppen

NFL Woche 15

Es wird eng
im Playoffrennen

Dallas Cowboys
New York Giants
New York Giants

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Chargers

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Rams

6

Seattle Seahawks

7

Indianapolis Colts

8

Pittsburgh Steelers

9

Houston Texans

10

New England Patriots

Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts

Tennessee Titans

Philadelphia Eagles

Pittsburgh Steelers

Los Angeles Rams

New York Giants

Dallas Cowboys

New England Patriots

Detroit Lions

zum Ranking vom 17.12.2018
New York Giants
Washington Redskins
Washington Redskins
Marlon Mack #25 (Indianapolis Colts)Marlon Mack #25 (Indianapolis Colts)Foto-Show ansehen: Indianapolis Colts
Indianapolis Colts - Dallas Cowboys
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE