Red Raiders patzen zum Start

Alan BowmanEinen klassischen Saisonfehlstart erlebte Texas Tech im NRG Stadion in Houston gegen Ole Miss und verlor etwas überraschend mit 27:44. Ein verlorenes Auftaktmatch mussten die Fans zuletzt 2002 verkraften.

Die Red Raiders Defense fand vor allem kein Weg, die Big Plays der Rebels zu stören und zu verhindern. So verkürzte zwar Da’Leon Wards neun Yards Run im dritten Viertel den Abstand zu Ole Miss, doch nur wenige Spielminuten später bediente Ta’amu A.J. Brown mit einem 34 Yards Touchdown Pass, um den Endstand von 44:27 für die Rebellen zu erlaufen. Dazu kam, dass sich Texas Tech QB McLane Carter bereits im ersten Viertel verletzte und durch Freshman Alan Bowman ersetzt werden musste. Bowman erledigte seine Aufgaben immerhin recht ordentlich. Er warf für 279 Yards, einen Touchdown und sollte mit seinem 14 Yards Wurf auf Ja’Deion High die Führung von Ole Miss zwei Minuten vor dem Pausenpfiff verkürzen.

Im dritte Viertel sollten die Red Raiders sogar mehr Punkte als Ole Miss generieren, doch das vierte Viertel gehörte wieder den Rebellen. Der 34-Yard-Pass Fang von A.J. Brown und ein 23-Yard-Field-Goal von Luke Logan, stellten einen 17 Punkte Vorsprung her, den Ole Miss auch nicht mehr aus den Händen gab.

Schlüter - 04.09.2018

Alan Bowman

Alan Bowman (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Ole Miss Rebelswww.olemisssports.commehr News Texas Tech Red Raiderswww.texastech.comSpielplan/Tabellen Ole Miss RebelsSpielplan/Tabellen Texas Tech Red Raidersfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Ole Miss Rebels
NCAA FCS
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE