Alabama mit Eröffnungssieg

Alabamas Quarterback Tua Tagovailoa geht als Starter in die Saison und feierte einen tollen AuftaktDie Alabama Crimson Tide schlagen die Louisville Cardinals in einem einseitigen Spiel mit 51:14. Die große Frage beim Start des amtierenden Meisters in Orlando war dabei, wer alsStamm-Quarterback den Platz betrifft. Die Antwort lautete Tua Tagovailoa. Der junge Spielmacher, in Endspiel gegen Georgia zur Pause für Jalen Hurts eingewechselt, hat das Vertrauen von Nick Saban, gleichwohl auch Hurts in der Offense Spielzeit bekommen soll.

Für die Tide war es gewohntes Territorium. Sie nehmen sich gerne am ersten Spieltag einen Gegner aus den Power 5 Ligen in den Spielplan und gewinnen diese Partien in aller Regel recht deutlich. Der Auftakt in die Saison 2018 sollte da keine Ausnahme darstellen. Louisville, für die es Jahr eins nach der Ära Lamar Jackson ist, muss sich im Laufe der Saison darauf konzentrieren, die Offense Stück für Stück weiter zu entwickeln. Jacksons Nachfolger Jawon Pass warf für 252 Yards, zwei Touchdowns und zwei Interceptions, bei 20 von 39 komplettierten Pässen.

Tua Tagovailoa sorgte für die ersten Punkte im Spiel. Sein Pass auf Jerry Jeudy sorgte für eine 7:0 Führung. Tagovailoa baute diese Führung noch im ersten Viertel per 9 Yard Lauf auf 14:0 aus. Star Running Back Najee Harris erzielte im zweiten Viertel seinen ersten Score des Jahres. Ein weiterer Touchdown Pass von Tagovailoa auf Jeudy kurz vor der Pause entschied die Partie bereits zur Halbzeit. Ein 0:28 gegen Alabama ist eine Mammutaufgabe, derer die Cardinals an diesem Abend nicht gewachsen waren.

Nach dem Wechsel sorgte Running Back Josh Jacobs für die weiteren Punkte Alabamas. Er fand aus 18 Yards und per 77 Yard Kickoff Return Touchdown die Endzone. Kurz zuvor hatte Kemari Averett nach Jawon Pass Anspiel auf 7:34 verkürzt. Kurz vor Ende des dritten Viertels erzielte Kicker Austin Jones ein 39-Yard-Field-Goal. Beide Mannschaften erzielten noch je einen weiteren Touchdown. Shyheim Carter fing eine Interception ab und trug diese über 45 Yard zurück in die Cardinals Endzone. Louisville konnte als letztes punkten, Pass mit seinem zweiten Touchdown zu Kemari Averett zum 14:51 Endstand.

Christian Schimmel - 02.09.2018

Alabamas Quarterback Tua Tagovailoa geht als Starter in die Saison und feierte einen tollen Auftakt

Alabamas Quarterback Tua Tagovailoa geht als Starter in die Saison und feierte einen tollen Auftakt (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Louisville Cardinalswww.uoflsports.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Louisville CardinalsOpponents Map Louisville Cardinalsfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Alabama Crimson Tide

Spiele Alabama Crimson Tide

02.09.

Alabama Crimson Tide - Louisville Cardinals

51

:

14

08.09.

Alabama Crimson Tide - Arkansas St. R. W.

57

:

7

16.09.

Ole Miss Rebels - Alabama Crimson Tide

7

:

62

22.09.

Alabama Crimson Tide - Texas A&M Aggies

45

:

23

29.09.

Alabama Crimson Tide - Louisiana Ragin' Caj.

56

:

14

06.10.

Arkansas Razorbacks - Alabama Crimson Tide

31

:

65

13.10.

Alabama Crimson Tide - Missouri Tigers

39

:

10

20.10.

Tennessee Volunteers - Alabama Crimson Tide

21

:

58

04.11.

LSU Tigers - Alabama Crimson Tide

0

:

29

11.11.

Alabama Crimson Tide - Mississippi St. Bulld.

24

:

0

17.11.

Alabama Crimson Tide - Citadel Bulldogs

24.11.

Alabama Crimson Tide - Auburn Tigers

Spielplan/Tabellen Alabama Crimson Tide
SEC
SEC

UCLA Bruins - USC Trojans

55.7 % glauben an den Sieg der UCLA Bruins

G. T. Yell. Jackets - Virginia Cavaliers

51.1 % favorisieren die Virginia Cavaliers

C. Car. Chanticleers - Georgia S. Eagles

50 % tippen auf die Coastal Carolina Chanticleers

W. For. D. Deacons - Pittsburgh Panthers

60.2 % sind überzeugt von den Pittsburgh Panthers

SEC
Independents
Independents
ACC
ACC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Michigan Wolverines

5

Notre Dame Fighting Irish

6

West Virginia Mountaineers

7

LSU Tigers

8

Oklahoma Sooners

9

Missouri Tigers

10

Central Florida Knights

Iowa State Cyclones

Ohio State Buckeyes

Central Florida Knights

Tennessee Volunteers

Texas Longhorns

Kentucky Wildcats

Mississippi State Bulldogs

Purdue Boilermakers

Texas A&M Aggies

Alabama-Birmingham Blazers

zum Ranking vom 11.11.2018
Big 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE