Rainbow Warriors überraschen weiter

Ken NiumataloloHawaii wirbelt zurzeit die Kräfteverhältnisse in den Group of Five Conferences etwas durcheinander. Nach zwei Spielen steht das Team aus der Mountain West Conference, dem vor der Saison kaum jemand mehr als drei Siege zugetraut hatte, mit Siegen gegen deutlich stärker eingeschätzte Teams da. Dem überraschenden Sieg beim direkten Mountain-West-Konkurrenten Colorado State ließ die Mannschaft am Samstag einen 59:41-Erfolg gegen Navy, eines der potenziell besten Teams der American Athletic Conference, folgen. Als Erfolgsrezept gilt, dass Hawaii zum Angriffssystem der so genannten Run-and-Shoot Offense, mit dem es zwischen 1999 und 2010 viele Erfolge gefeiert hatte (acht Bowl-Teilnahmen), zurückgekehrt ist.

Mit dem aktuellen Angriffswirbel der Rainbow Warriors kam auch die normalerweise recht disziplinierte Abwehr von Navy nicht zurecht. Hawaii schloss alle fünf Angriffe in der ersten Halbzeit mit Punkten ab - die ersten vier mit Touchdowns, den fünften mit einem Field Goal - und führte zur Halbzeit bereits mit 38:14. "Es gibt so vieles, auf das du aufpassen musst. Sie ziehen deine Abwehr auf vielen verschiedenen Wegen auseinander und schaffen so viele Probleme", stöhnte Navys Head Coach Ken Niumatalolo. Dessen Mannschaft schöpfte kurzfristig noch einmal Hoffnung, als sie mit dem ersten Angriff der zweiten Halbzeit (12 Spielzüge, 75 Yards) einen Touchdown zum 21:38 erzielte (1-Yard-Lauf von RB Zach Abey) und nach einem Fumble der Gastgeber beim Quarterback Sack zwei Spielzüge später in nur deri Spielzügen von Hawaiis 9-Yard-Linie aus einen weiteren Touchdown (7-Yard-Lauf von Abey) zum 28:38 nachlegte. Näher heran kam Navy nicht, weil Hawaii drei seiner folgenden vier Angriffe mit Touchdowns abschloss.

Hoch - 02.09.2018

Ken Niumatalolo

Ken Niumatalolo (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Hawaii Warriorswww.hawaiiathletics.commehr News Navy Midshipmenwww.navysports.comSpielplan/Tabellen Hawaii WarriorsOpponents Map Hawaii Warriorsfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Navy Midshipmen
ACC
Independents
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

LSU Tigers

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Florida Gators

6

Kentucky Wildcats

7

Michigan Wolverines

8

Georgia Bulldogs

9

Texas Longhorns

10

Oklahoma Sooners

Iowa Hawkeyes

Alabama-Birmingham Blazers

North Texas Mean Green

Maryland Terrapins

Pittsburgh Panthers

Arizona State Sun Devils

Boise State Broncos

Northwestern Wildcats

West Virginia Mountaineers

Indiana Hoosiers

zum Ranking vom 19.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE