Adler endgültig abgestiegen

Bryan ZerbeAm Ende hat es für die Berlin Adler nicht gereicht, dass letzte Fünkchen Hoffnung am Leben zu halten. In einem spannenden und jederzeit engen Spiel musste man am Ende mit 27:30 den Lübeck Cougars knapp den Vortritt lassen. Der sechsfache deutsche Meister ist damit sportlich endgültig abgestiegen und wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach im nächsten Jahr in den sportlichen Niederungen der dritten Liga beweisen müssen.

Dabei fing alles wie gemalt an. Zwar musste man wieder verletzungsbedingt auf QB David Perkins verzichten. Sein "Ersatz" Bryan Zerbe vertrat ihn aber wieder hervorragend. Erst sah es so aus, dass der erste Drive wie häufig in der Vergangenheit früh gestoppt werden würde. Aber durch eine große Strafe der Cougars beim Punt der Adler bekamen diese eine zweite Chance. Wie schon gegen Paderborn wurde diese genutzt. Nach insgesamt 15 Spielzügen und nachdem man sich wieder aus der Nähe der Endzone der Cougars drängen ließ, fand Bryan Zerbe erneut Simon Mayerhoff, diesmal für 15 Yards. Die Führung war da und alles lief nach Plan.

Schon im Gegenzug konnten die...

Bryan Zerbe

Bryan Zerbe (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Berlin Adler
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL
4. Liga
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE