Packers holen Morrison

Antonio Morrison (#44) wurde von den Indianapolis Colts zu den Green Bay Packers getradet. Im Gegenzug wechselt Lenzy Pipkins nach Indiana.Die Green Bay Packers haben auf die Verletzung von Jake Ryan reagiert und einen erfahrenen Linebacker verpflichtet. Antonio Morrison kommt von den Indianapolis Colts nach Wisconsin und Cornerback Lenzy Pipkins wechselt als Bestandteil des Trades nach Indiana.

Antonio Morrison, der wie Blake Martinez in der Draft 2016 in der vierten Runde gewählt worden war, kommt auf bislang 154 Tackle in seiner NFL-Karriere. In der abgelaufenen Saison stand er in all seinen 15 Spielen als Inside Linebacker von Beginn auf dem Feld.

Bei den Green Bay Packers wird der 23-Jährige die Nummer 48 tragen und vor allem als Ersatz für Jake Ryan verpflichtet worden sein. Ryan zog sich im Trainingscamp einen Kreuzbandriss zu und wird die gesamte Saison ausfallen. Der vorgesehene Ersatzmann Oren Burks ist derzeit auch angeschlagen. Beim Warmmachen vor dem dritten Preseason-Game gegen Oakland (6:13) verletzte er sich an der Schulter.

Eine Reaktion auf die Burke-Verletzung sei der Trade aber nicht, versichert Head Coach Mike McCarthy. "Antonio ist erfahren und wir haben eine sehr junge Truppe auf der Position. So einen Deal macht man nicht über Nacht."
Immerhin geben die ersten Untersuchungen bei Burks keinen Anlass, tiefe Sorgenfalten zu entwickeln. Der 23-Jährige werde wohl nicht lange ausfallen, hofft McCarthy. Dennoch sei ein Start im ersten Spiel der Saison gegen die Chicago Bears ungewiss.

Lenzy Pipkins verlässt die Packers hingegen nach einem Jahr wieder. Der Cornerback spielte in zwölf Partien für Green Bay, bekam in dieser Offseason mit Tramon Williams, Jaire Alexander und Josh Jackson aber starke Konkurrenz. Vor allem die beiden letztgenannten Rookies überzeugten bislang.

Fabian Biastoch - 27.08.2018

Antonio Morrison (#44) wurde von den Indianapolis Colts zu den Green Bay Packers getradet. Im Gegenzug wechselt Lenzy Pipkins nach Indiana.

Antonio Morrison (#44) wurde von den Indianapolis Colts zu den Green Bay Packers getradet. Im Gegenzug wechselt Lenzy Pipkins nach Indiana. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Green Bay Packerswww.packers.commehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Green Bay PackersOpponents Map Green Bay PackersSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Green Bay Packers

Spiele Green Bay Packers

10.09.

Green Bay Packers - Chicago Bears

24

:

23

16.09.

Green Bay Packers - Minnesota Vikings

29

:

29

23.09.

Washington Redskins - Green Bay Packers

31

:

17

30.09.

Green Bay Packers - Buffalo Bills

22

:

0

07.10.

Detroit Lions - Green Bay Packers

31

:

23

16.10.

Green Bay Packers - San Francisco 49ers

33

:

30

28.10.

Los Angeles Rams - Green Bay Packers

29

:

27

05.11.

New England Patriots - Green Bay Packers

31

:

17

11.11.

Green Bay Packers - Miami Dolphins

31

:

12

16.11.

Seattle Seahawks - Green Bay Packers

27

:

24

26.11.

Minnesota Vikings - Green Bay Packers

02:20 Uhr

02.12.

Green Bay Packers - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

09.12.

Green Bay Packers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

16.12.

Chicago Bears - Green Bay Packers

19:00 Uhr

23.12.

New York Jets - Green Bay Packers

19:00 Uhr

30.12.

Green Bay Packers - Detroit Lions

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Green Bay Packers
Green Bay Packers
Von Miller gelang eine Interception zum richtigen Zeitpunkt

NFL Woche 11

Nicht der Tag
der Quarterbacks

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Chicago Bears

3

Kansas City Chiefs

4

Los Angeles Rams

5

Pittsburgh Steelers

6

Los Angeles Chargers

7

New England Patriots

8

Baltimore Ravens

9

Seattle Seahawks

10

Houston Texans

New Orleans Saints

Chicago Bears

Houston Texans

Indianapolis Colts

New England Patriots

Kansas City Chiefs

Pittsburgh Steelers

Minnesota Vikings

Atlanta Falcons

Carolina Panthers

zum Ranking vom 20.11.2018
Green Bay Packers
Detroit Lions
Detroit Lions
NFC East
NFC East
NFC West

T. Bay Buccaneers - San Francisco 49ers

56.1 % sind überzeugt von den Tampa Bay Buccaneers

New York Jets - New England Patriots

57.2 % gehen mit den New England Patriots

Philadelphia Eagles - New York Giants

57.2 % denken: Sieg Philadelphia Eagles

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE