Badgers mit zu vielen Fehlern

Die Ritterhude Badgers konnten sich in der Tabelle der Regionalliga Nord nicht weiter verbessern und verloren am Wochenende auf eigenem Platz gegen die Blue Devils mit 7:24. 800 Zuschauer wollten diese Niederlage ansehen, an die die Dachse noch etwas länger denken werden. Den besseren Start erwischten trotzdem die Niedersachen und standen nach zwei Passfängen durch Christian Heinke vor der Devils Endzone. Felix Gartelmann verwandelte die folgende Chance in eine 7:0 Führung für die Gastgeber. Danach verebbte das Spiel der Badgers und es häuften sich individuelle Fehler.

Im zweiten Viertel sollte Hamburgs Maurice Stubbe völlig ungedeckt über die rechte Spielfeldseite agieren und konnte bis zur Pause auch zweimal zuschlagen. Zu diesem Zeitpunkt führten die Devils folgerichtig mit 14:7 und ließen sich die Partie nicht mehr aus den Armen nehmen.

Ein Trainingsrückstand während der Sommerferien mag wohl dafür verantwortlich zeichnen, dass die Badgers auch im dritten und vierten Viertel keine Impulskraft mehr besaßen. Devils QB Paul Petersen sollte diese Schwäche erkennen und ließ mit einem dritten Touchdown-Pass über elf Yards im dritten Viertel sein Team mit 21:7 in Führung gehen. Ein letzter Field Goal Versuch der Hamburger landete schließlich zwischen Torstangen, so dass die blauen Teufel die Partie mit 24:7 gewannen, obwohl in der Schlußphase die Ritterhuder den Druck auf die Gäste erhöhten. Stubbe wurde nun härter getackelt und zwei Minuten vor dem Schlußpfiff sollte Tobias Kruschinski einen Pass von QB Maxim Lange fangen, der die Badgers noch einmal tief in die Hamburger Spielhälfte brachte. RB Gartelmann wurde schließlich kurz vor der Devils Endzone gestoppt, doch folgende kurze Pässe der Niedersachsen verfehlten ihr Ziel.

Schlüter - 20.08.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Hamburg Blue Devilswww.hsvbluedevils.demehr News Ritterhude Badgerswww.badgers.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Hamburg Blue DevilsOpponents Map Hamburg Blue DevilsSpielplan/Tabellen Ritterhude BadgersOpponents Map Ritterhude Badgersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Ritterhude Badgers
Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Braunschweig FFC
Hannover Spartans
Lüneburg Razorbacks
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern

Solingen Paladins - Arm. Spart. Hannover

48 % tippen auf die Arminia Spartans Hannover

Oldenburg Knights - Wolfsburg Blue Wings

48 % favorisieren die Wolfsburg Blue Wings

Gelsenkirchen Devils - Bonn Gamecocks

48 % sind überzeugt von den Bonn Gamecocks

Pforzheim Wilddogs - Holzgerlingen Twister

48 % denken: Sieg Holzgerlingen Twister

Berlin
Berlin
Baden-Württemberg
Niedersachsen
Bayern
Hamburg
Brandenburg
Schleswig-Holstein

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Stuttgart Silver Arrows

Crailsheim Titans

Fellbach Warriors

Badener Greifs

Schwäbisch Hall Unicorns II

Pforzheim Wilddogs

Weinheim Longhorns

Neckar Hammers

Bad Mergentheim Wolfpack

Wittenberg Saints

zum Ranking vom 14.04.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE