Wochen der Wahrheit

In den nächsten zwei Wochen können die Ravensburg Razorbacks ihre bis dahin sehr gute Saisonleistung gegen die Saarland Hurricanes mit dem Meistertitel krönen. Hierzu muss der Tabellenerste aber eins der beiden Spiele gegen die auf Platz zwei stehenden Saarländer gewinnen.
Trotz der Tabellenposition gehen die Oberschwaben nicht als Favorit in die Begegnungen. Die Experten von football-aktuell.de sehen die Hurricanes mit 57 Prozent Siegwahrscheinlichkeit leicht im Vorteil und auch die nackten Zahlen sprechen für den Zweitplatzierten.

Mit 185 gegnerischen Punkten in 11 Spielen stellen die Hurricanes die mit Abstand beste Defensive der Liga und auch die Offensive landet mit insgesamt 405 Punkten auf einem guten zweiten Platz. Zudem verfügen die Saarländer auf Grund ihrer Vergangenheit in der GFL über deutlich mehr Erfahrung in Spitzenspielen als die Ravensburger und können außerdem auf der Schlüsselposition des Quarterbacks seit der Sommerpause wieder auf zwei sehr gute Athleten zurückgreifen. Die Razorbacks hingegen hatten schon letztes Jahr ein Spiel um die Meisterschaft gegen die Kirchdorf Wildcats. Hierbei wurden den Oberschwaben deutlich ihre Grenzen und ihre Unerfahrenheit aufgezeigt und sie verloren das Spiel 12:34.

Was den Ravensburgern Hoffnungen machen sollte, ist der bisherige Saisonverlauf. Trotz der Ausfälle von vier Receivern und einem Kicker gleich zu Beginn der Saison, konnte das Team die Pläne der Trainer umsetzen und ein verbessertes Passspiel etablieren. Wurden die Spiele der Razorbacks in den letzten Jahren vor allem durch Laufspielzüge dominiert, ist das Verhältnis von Lauf- zu Passspiel dieses Jahr ausgeglichen. Zudem konnten die Razorbacks die Vielseitigkeit ihrer Offensive ausbauen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Teams in der GFL 2, die ein bis zwei Schlüsselspieler in der Offense haben, konnten bei den Ravensburgern schon insgesamt 12 verschiedene Spieler punkten. Außerdem stellen die Ravensburger drei Top-Scorer der gesamten GFL 2.

Diese Breite im Kader können die Razorbacks zudem auch in der Defense vorweisen. So spielen in der Ravensburger Defense die drei Spieler mit den meisten Sacks in der GFL 2 Süd. Einzig bei dem geschichtsträchtigen Spiel gegen die Nürnberg Rams konnte die Ravensburger Verteidigung nicht überzeugen und steht auch wegen den damals kassierten 70 Punkten nur auf Platz vier der Liga. Dennoch konnte auch dieses Spiel durch eine große Teamleistung gewonnen werden.
Eben diese Teamleistung ist der Schlüssel zum diesjährigen Erfolg der Ravensburg Razorbacks und kann, wie in der letzten NFL-Saison den Philadephia Eagels auch den Razorbacks als vermeintlichem Underdog der Liga zur Meisterschaft verhelfen.

Gohlke - 20.08.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Ravensburg Razorbackswww.ravensburgrazorbacks.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Ravensburg RazorbacksOpponents Map Ravensburg Razorbacksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Ravensburg Razorbacks
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Bayern
Klassenerhalt - Stuttgart Scorpions-Klassenerhalt - Stuttgart Scorpions-Foto-Show ansehen: GFL
Ravensburg Razorbacks vs. Stuttgart...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE