Göttingen begrüßt Wolfsburg

Noch genau drei Tage bis zum Kickoff. Dann starten die Göttingen Generals am Sonntag um 15 Uhr gegen die Wolfsburg Blue Wings ins erste der beiden wichtigsten Spiele der Saison. Während Wolfsburg bislang alle Spiele für sich entscheiden konnte und somit ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle steht, mussten die Generals am vergangenen Sonntag in Hannover ihre erste Niederlage einstecken. Zu viele Probleme gab es in der Defense, sodass die 40 Punkte der Offense nicht zum Sieg reichten. Aber dies soll am Sonntag anders werden.

"Zwar haben wir eine kurze Woche, das heisst nur zwei Trainingseinheiten bis zum Spiel am Sonntag, gehabt, aber wir haben hart gearbeitet. Im Grunde genommen liefen am vergangenen Sonntag keine Grundlegenden Sachen schief. Viel mehr waren es die Kleinigkeiten und Feinabstimmungen, die aufgrund von Verletzungen und daraus resultierenden Umstrukturierungen in der Defense falsch liefen. Wir haben die Trainingseinheiten genutzt, um hier stark nachzubessern," sagte Lukas Helfrich, 1. Abteilungsvorsitzender und Pressesprecher der Generals. "Die Offense hat sich nun sechs Spiele lang eingespielt, aber am kommenden Sonntag kommt der Härtetest. In sieben Spielen hat die Defense der Blue Wings nur insgesamt 110 Punkte zugelassen, also im Schnitt 16 Punkte pro Spiel. Das ist sehr wenig", so Helfrich weiter. Und tatsächlich ist die Defense Leistung der Bluewings bislang beachtlich. Aber nicht weit dahinter steht statistisch die Defense der Generals. Für diese waren es auch nur 122 Punkte in 7 Spielen, also im Schnitt 17,5 Punkte pro Spiel. Tatsächlich kassierte die Defense der Generals jedoch 61 Punkte allein im letzten Spiel gegen Hannover, also genau so viele Punkte wie in allen vorangegangen sechs Spielen der Saison insgesamt. Bis Sonntag ließ die Defense der Generals im Schnitt nur 10 Punkte pro Spiel zu. "Eine verdammt starke Leistung," so Helfrich. "Wir müssen das letzte Spiel einfach als Ausrutscher betrachten, der uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Die hohen Siege der ersten sechs Spiele sind nicht normal im Football; das Niveau in der Liga aktuell zu unterschiedlich. Mit Wolfsburg jedoch kommt am Sonntag der stärkste Gegner der Liga nach Göttingen. Wir freuen uns tierisch."

Wolfsburg ist ein alter Bekannter für die Generals. So gab es in den vergangenen zwölf Jahren bislang zehn Begegnungen zwischen den Göttingen und Wolfsburg. Neun davon konnte Göttingen für sich entschieden. Es bleibt also abzuwarten wie sich das Göttinger Team mit zuletzt starken Problemen in der Defense gegen ein ungeschlagen starkes Wolfsburger Team auf dem Platz zeigen wird.

Schlüter - 16.08.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Göttingen Generalswww.generals.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Göttingen GeneralsOpponents Map Göttingen Generalsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Göttingen Generals

Spiele und Tabelle Göttingen Generals

28.04.

Göttingen Generals - Oldenburg Outlaws

44

:

7

05.05.

Osnabrück Tigers - Göttingen Generals

12

:

26

18.05.

Emden Tigers - Göttingen Generals

0

:

60

26.05.

Göttingen Generals - Hannover Grizzlies

15:00 Uhr

Göttingen Generals

6

:

0

1.000

3

3

0

0

130

:

19

Hildesheim Invaders II

6

:

2

.750

4

3

1

0

106

:

30

Hannover Grizzlies

2

:

0

1.000

1

1

0

0

20

:

14

Osnabrück Tigers

2

:

4

.333

3

1

2

0

60

:

60

Oldenburg Outlaws

0

:

4

.000

2

0

2

0

17

:

58

Emden Tigers

0

:

6

.000

3

0

3

0

13

:

165

09.06.

Hannover Grizzlies - Göttingen Generals

15:00 Uhr

16.06.

Göttingen Generals - Hildesheim Invaders II

15:00 Uhr

04.08.

Göttingen Generals - Emden Tigers

15:00 Uhr

11.08.

Oldenburg Outlaws - Göttingen Generals

15:00 Uhr

25.08.

Göttingen Generals - Osnabrück Tigers

15:00 Uhr

01.09.

Hildesheim Invaders II - Göttingen Generals

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Göttingen Generals
Göttingen Generals
Göttingen Generals
Emden Tigers
4. Liga Nord
4. Liga Nord
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga NRW
4. Liga Mitte
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Potsdam Royals

8

Hildesheim Invaders

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Ingolstadt Dukes

Rüsselsheim Crusaders

Berlin Knights

Burghausen Crusaders

Frankfurt Universe

Straubing Spiders

Allgäu Comets

Hamburg Blue Devils

Gelsenkirchen Devils

zum Ranking vom 19.05.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE